Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Feste in Niedersachsen


Quelle: Zoo Osnabrück

Zoo Osnabrück wartet mit Dschungelnächten auf

08.07.2016 1:36 von MB

Osnabrück. Am 22. und 23. Juli lädt der Osnabrücker Zoo zu zwei Dschungelnächten ein. Wie der Tierpark mitteilte, können Besucher an den besagten Tagen Live-Musik, eine Feuershow, Führungen und kulinarische Köstlichkeiten erwarten. Wer sich Karten im Vorfeld sichert, spart 20 Prozent des Eintrittspreises.

weiterlesen

Foto: Gutshof Rethmar

Gutshof Rethmar nahe Hannover feiert Erdbeerfest

27.05.2015 11:50 von MB

Sehnde. Rot, fruchtig, saftig: In Deutschland ist die Erdbeerzeit angebrochen. Den süßen Früchten zu Ehren wird am 14. Juni auf dem Gutshof Rethmar ein eigenes Fest ausgerichtet. Das große Familienevent nahe der Landeshauptstadt Hannover startet um 12 Uhr, das Finale ist für 18.30 Uhr vorgesehen. Dies teilte die “Gutshof Rethmar Betriebsgesellschaft mbH” per Pressemeldung mit.

weiterlesen

Foto: Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Maschseefest 2014 in Hannover

06.08.2014 12:30 von MB

Hannover. In der Landeshauptstadt Niedersachsens steigt noch bis zum 17. August das Maschseefest 2014. Für das Fest in Hannover stehen Flanieren im Schatten alter Bäume, Kulinarik aus aller Welt und ein aufregendes Rahmenprogramm auf dem Plan, teilte Hannover Marketing und Tourismus GmbH mit. Der Startschuss für das diesjährige Maschseefest fiel am 30. Juli.

weiterlesen

Plakat: mk medienAgentur

Horrorspektakel Open Air am 23. August

15.04.2014 1:32 von MB

Gilten. Zombies, Untote und andere gruselige Gestalten sind auf dem ersten großen Horrorspektakel Open Air am 23. August 2014 in Suderbuch (30 Kilometer nördlich von Hannover) am Rande der Lüneburger Heide zu bewundern. Dies teilte „mk medienAgentur“ mit.

weiterlesen

Copyright: Rainer Keil

Fête de la Musique in Hannover

21.06.2013 1:28 von MB

In der niedersächsischen Landeshauptstadt erwartet Besucher und Einwohner mit der Fête de la Musique ein echtes internationales Partywochenende. Auf rund 40 Bühnen treten mehr als 1.000 Künstler auf. Vom 20. bis 23. Juni gibt es in der Stadt noch zwei weitere Veranstaltungshighlights: 100 Jahre Neues Rathaus und das Fest der Kulturen. Das berichtet „Hannover Marketing […]

weiterlesen

Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven

Cuxhavener Fischmarkt 2013

21.02.2013 1:15 von MB

In Cuxhaven wird in diesem Jahr wieder der traditionelle Fischmarkt veranstaltet. An mehreren Terminen in 2013 gibt es dann in der Gemeinde an der Nordsee frische Meeresspezialitäten en masse. Wer gerne Fisch isst, wird während des Festes in Cuxhaven mit Sicherheit auf seine Kosten kommen. Hier ist nämlich der zweitgrößte Nordsee-Fischereihafen ansässig. Fischhallen und Fischrestaurants […]

weiterlesen

© 2012 Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Mehr als zwei Millionen Besucher auf dem Maschseefest in Hannover

22.08.2012 2:16 von MB

Vom 1. bis zum 19. August wurde in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover das bereits 27. Maschseefest gefeiert. Auch in diesem Jahr fanden wieder viele Besucher den Weg zum Festival am See: der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) zufolge besuchten rund 2,3 Millionen Menschen das Event. Veranstaltet wurde es heuer zum zweiten Mal von der […]

weiterlesen

Kettensäge-Weltmeister Shapoor Engineer (Foto: Artland Brauerei)

Brauereifest der Artland Brauerei

23.03.2012 1:25 von MB

Bereits zum fünften Mal wird im April das Brauereifest der Artland Brauerei in Nortrup gefeiert. Das Oktoberfest im Frühjahr auf dem Hof Renze steigt am letzten Wochenende am 28. und 29. April 2012. Neben vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten erwartet die Gäste auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Serviert wird selbstverständlich das selbstgebraute Artländer Bier.

weiterlesen


Feste werden zu vielen Anlässen gefeiert. Man feiert Festivals, Musikfeste oder Sommerfeste und Geburtstage, aber auch religiöse Feste wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern. Es gibt fast immer einen Grund zum Feiern. Bei einem Fest treffen Personen mit ähnlichen Interessen zusammen und verbringen gemeinsame Zeit. Mit Musik, Auftritten von Künstlern, Attraktionen und Shows sind Feste bei den Bürgern sehr beliebt. Oft wird auch ein Zelt aufgestellt, in dem die Besucher beisammen sitzen und feiern können. Auch für die kleinen Gäste organisiert der Veranstalter meist ein Rahmenprogramm. Und gegen Hunger und Durst stehen Ausschankwagen und Imbissbuden zur Verfügung. Souvenirs kaufen kann man sich an kleinen Ständen, die zum Stehen bleiben einladen. Feste haben eine Tradition, sie finden jedes Jahr wieder statt. Manche Feste sind deutschlandweit, und manche Feste finden nur in bestimmen Städten und Bundesländern statt. Weinfeste beispielsweise werden zwar in jedem Bundesland mit einer Weinregion gefeiert, doch am Beliebtesten ist das Fest in Rheinland-Pfalz. Die Kölner sind bekannt für ihre Karnevalsfeste und Bierfeste werden besonders oft in Bayern gefeiert, wo auch das weltbekannte Münchener Oktoberfest jedes Jahr stattfindet. Doch auch für das kleine private Fest zuhause gibt es jede Menge Anlässe und Ideen, damit der Abend gelingt. Firmen feiern Feste oft, um den Zusammenhalt in der Firma zu stärken. Doch auch städtische Vereine und Schulen feiern organisieren gerne Veranstaltungen, bei denen sich die Besucher über die Veranstalter informieren können und gegebenenfalls neue Mitglieder gefunden werden.

Die Landeshauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen ist Hannover. In Hannover findet jedes Jahr im März und im April das größte Frühlingsfest Niedersachsens statt. Mit 2 Festzelten und rund 160 Schaustellerbetrieben organisiert die “Arbeitsgemeinschaft für Volkfsfeste Hannover” das Sommerfest. Für Essens- und Getränkeangebote sorgen neben den Tresen in den beiden Zelten auch viele kleine Imbissbuden und Ausschankwagen, die zwischen den Verkaufsständen und Fahrgeschäften verteilt stehen. Jedes Frühjahr besuchen etwa 1 Million Menschen die Veranstaltung in Hannover. Die Besucher haben dabei eine Auswahl an 35 verschiedenen Fahrgeschäften und Attraktionen, die zur Belustigung der Gäste dienen. In Vechta, eine Kreisstadt in Niedersachsen, wird einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands statt: Der Stoppelmarkt. Rund 1.800 Schausteller betreiben in dieser Zeit ihr Geschäft in Stoppelmarkt auf dem gleichnamigen Markt. 800.000 Besucher reisen für das Spektakel in das Bundesland Niedersachsen. Der Stoppelmarkt gehört nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den größten Volksfesten in Deutschland. Vor Eröffnung des Stoppelmarktes wird ein Festumzug organisiert, der durch die” Stadt zum Markt führt. Adrenalin spüren die Gäste aus ganz Deutschland auf den 20 großen Fahrgeschäften des Volksfestes. Eine Tradition, die älter als 300 Jahre ist, hat der Braunschweiger Weihnachtsmarkt. Mehrere hunderttausend Gäste besuchen den Braunschweiger Weihnachtsmarkt jedes Jahr. Denn der Christkindmarkt zählt zu den schönsten in ganz Deutschland. Die vielen Verkaufsstände mit Christbaumschmuck, Kerzen und Kleinigkeiten zu Weihnachten laden die Bürger der Stadt zum gemütlichen Bummeln ein. Um den Weihnachtsmarkt in Braunschweig von oben zu bewundern, haben die Besucher die Möglichkeit, auf den Rathausturm zu steigen. Bei Glühwein und Punsch kann man sich bei den kalten Temperaturen aufwärmen. Letzte Weihnachtsgeschenke werden bei dieser Gelegenheit gekauft. Auch in Göttingen und Hannover finden große, bekannte Adventsmärkte statt, die immer eine Reise wert sind.