Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Feste in Rheinland-Pfalz


Foto: nestwärme e.V. Deutschland

Trierer Entenrennen auf der Mosel

08.08.2015 12:53 von MB

Trier. Am Zurlaubener Ufer in Trier steigt am 20. September das 2. Entenrennen der ältesten Stadt Deutschlands. Wie der „Verein Nestwärme“ mitteilte, entern dann wieder zehntausend gelbe Enten den Fluss und es werden tausende Zuschauer zugegen sein. Seine Premiere feierte das Event einst im Jahr 2004. Nun gibt es ein Comeback.

weiterlesen

Strohhutfest 2015 in Frankenthal

05.05.2015 10:25 von MB

Frankenthal. In der rheinland-pfälzischen Gemeinde Frankenthal wird vom 4. bis 7. Juni das alljährliche Strohhutfest gefeiert. Das Event gelte als das größe Straßenfest im Bundesland, teilte die Stadt Frankenthal im Vorfeld mit. An den vier Tagen werden rund 250.000 Besucher auf der Festmeile im Zentrum erwartet.

weiterlesen

Dürkheimer Wurstmarkt

Dürkheimer Wurstmarkt ist das größte Weinfest der Welt

19.09.2014 1:16 von MB

Bad Dürkheim. Zweite Runde für das größte Weinfest der Welt: Vom 19. bis 22. September wirdder zweite Teil des Dürkheimer Wurstmarkts gefeiert. Am 12. September eröffneten Minister Jochen Hartloff, die Dürkheimer Weinprinzessin Julia I., Bürgermeister Wolfgang Lutz, die Deutsche Weinprinzessin Sabine Wagner, Wurstmarktwinzermeister Kurt Freund und die Pfälzische Weinkönigin Janina Huhn das Fest.

weiterlesen

Foto: Tourist-Information Traben-Trarbach

Mosel-Wein-Nachts-Markt

16.10.2013 2:48 von MB

Vom 29. November 2013 bis 5. Januar 2014 findet in der Traben-Trarbacher Unterwelt der bereits dritte Mosel-Wein-Nachts-Markt statt. Langsam wird es kalt: lange dürfte es nicht mehr bis zum ersten Schnee dauern und es geht auf die Weihnachtszeit zu. Im ausgeleuchteten, ehemaligen Weinkeller der Stadt duftet es bald wieder nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün.

weiterlesen

Straßenfeste und offene Weinkeller entlang der Mosel

04.06.2013 12:40 von MB

Mitten im Herzen von Rheinland-Pfalz, entlang der Mosel, werden beste Rieslingweine produziert. Es können historische Weinkeller besucht werden und es werden moseltypische Spezialitäten gereicht. Das Ferienland Bernkastel-Kues ist auch in diesem Sommer wieder ein beliebtes Reiseziel für Genießer aus aller Welt.

weiterlesen

Mainzer Fastnacht: Vorfreude auf’s nächste Mal

15.02.2013 2:07 von KG

Mainz. Viel zu schnell war der Spaß an Aschermittwoch wieder vorbei. Aber die vielen Vereine freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr. Denn dieses Jahr war die Mainzer Fastnacht wieder enorm erfolgreich. Und der Karneval in Mainz schaut auf eine lange Tradition zurück. Gab es schon im 16. Jahrhundert Anzeichen von Narren, gründeten sich […]

weiterlesen

Porta Nigra

Trierer Weiberfastnacht: Stadt plant Alkoholverbot

23.11.2012 12:46 von MB

Die Weiberfastnacht in Trier soll im kommenden Jahr ohne Alkohol über die Bühne gehen – zumindest von 9 bis 19 Uhr. Die Stadtoberen der rheinland-pfälzischen Gemeinde wollen unter dem Motto „Fröhlich feiern in Trier – aber sicher“ Alkohol auf den Plätzen und Straßen verbieten. Auch nicht erlaubt ist das Mitführen von Bier und Spirituosen. Nur […]

weiterlesen

Logo: Stadt Bingen

Binger Winzerfest 2012

05.09.2012 2:39 von MB

Das Binger Winzerfest dauert in diesem Jahr insgesamt elf Tage. Noch bis zum 10. September findet das längste Weinfest am Rhein statt. Seit dem 31. August wird in Bingen am Rhein das traditionelle Winzerfest begangen. Doch nicht nur die Dauer der Festivitäten macht das Besondere des Binger Winzerfestes aus: insbesondere die Lage und die Atmosphäre […]

weiterlesen

Foto: Stadt Bingen

Der Rhein in Flammen

06.07.2012 1:51 von MB

Bereits zum 35. Mal findet am Samstag, den 7. Juli 2012, die internationale Großveranstaltung „Rhein in Flammen“ in Bingen beziehungsweise Rüdesheim statt. Sobald es dunkel wird, nehmen rund 50 Ausflugs- und Kabinenschiffe bei Trechtingshausen Aufstellung. Kurz nach 22.00 Uhr startet der prächtig geschmückte Konvoi dann zu seiner 3,6 Kilometer langen Fahrt. Insgesamt wird man sieben […]

weiterlesen


Feste werden zu vielen Anlässen gefeiert. Man feiert Festivals, Musikfeste oder Sommerfeste und Geburtstage, aber auch religiöse Feste wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern. Es gibt fast immer einen Grund zum Feiern. Bei einem Fest treffen Personen mit ähnlichen Interessen zusammen und verbringen gemeinsame Zeit. Mit Musik, Auftritten von Künstlern, Attraktionen und Shows sind Feste bei den Bürgern sehr beliebt. Oft wird auch ein Zelt aufgestellt, in dem die Besucher beisammen sitzen und feiern können. Auch für die kleinen Gäste organisiert der Veranstalter meist ein Rahmenprogramm. Und gegen Hunger und Durst stehen Ausschankwagen und Imbissbuden zur Verfügung. Souvenirs kaufen kann man sich an kleinen Ständen, die zum Stehen bleiben einladen. Feste haben eine Tradition, sie finden jedes Jahr wieder statt. Manche Feste sind deutschlandweit, und manche Feste finden nur in bestimmen Städten und Bundesländern statt. Weinfeste beispielsweise werden zwar in jedem Bundesland mit einer Weinregion gefeiert, doch am Beliebtesten ist das Fest in Rheinland-Pfalz. Die Kölner sind bekannt für ihre Karnevalsfeste und Bierfeste werden besonders oft in Bayern gefeiert, wo auch das weltbekannte Münchener Oktoberfest jedes Jahr stattfindet. Doch auch für das kleine private Fest zuhause gibt es jede Menge Anlässe und Ideen, damit der Abend gelingt. Firmen feiern Feste oft, um den Zusammenhalt in der Firma zu stärken. Doch auch städtische Vereine und Schulen feiern organisieren gerne Veranstaltungen, bei denen sich die Besucher über die Veranstalter informieren können und gegebenenfalls neue Mitglieder gefunden werden.

Rheinland-Pfalz ist für seine Liebe zum Wein bekannt. An der deutschen Weinstraße findet in Bad Dürkheim der Dürkheimer Wurstmarkt statt. Dieses Volksfest gilt als das größte Weinfest der Welt. Jährlich reisen 600.000 Besucher zu der Veranstaltung in die Pfalz. Die Winzer aus der Region bieten beim Dürkheimer Wurstmarkt eine große Auswahl an Wein- und Sektangeboten an. Der Jahrmarkt bietet Besuchern viele Verkaufsstände, Fahrgeschäfte Ausschankwagen und Imbissbuden an. Musiker und Komödianten treten auf großen Bühnen auf und unterhalten die Gäste. Als Highlight auf dem Dürkheimer Wurstmarkt gilt unter anderem der Freifallturm. Als das zweitgrößte Weinfest der Welt gilt das Deutsche Weinlesefest. Das Weinfest findet in Neustadt an der Weinstraße statt. Die Winzer veranstalten als Höhepunkt zu dem Fest den Neustadter Winzerfestzug. Seit dem Jahr 1949 gehört es zur Tradition des Deutschen Weinlesefests, die Pfälzische Weinkönigin zu wählen. Später kann sie zur Deutschen Weinkönigin ernannt werden. Auch in anderen Weinbauregionen kann die Wahl zur Weinkönigin stattfinden. An Karneval besuchen die Pfälzer die Mainzer Fastnacht. Neben Köln gehört Mainz zu einer der Hochburgen des Karnevals. Ein weiteres großes alljährliches Spektakel ist der Rheinland-Pfalz-Tag. Jedes Jahr findet das Fest in einer anderen Stadt des Bundeslandes statt. Sitten und Bräuche der einzelnen Regionen sollen dabei kennen gelernt werden. An drei Tagen feiern die Pfälzer gemeinsam. Für die austragende Stadt ist das Volksfest eine gute Möglichkeit, sich zu präsentieren. Die Austragung des Rheinland-Pfalz-Tages gibt die Gelegenheit, den Tourismusbereich der Stadt zu erweitern. Etwa 10.000 Schausteller nehmen jährlich an dem Fest teil. In den letzten Jahren lockte das Volksfest bis zu 400.000 Besucher nach Rheinland-Pfalz. Besonders beliebt ist der Kreuznacher Jahrmarkt. Über 500.000 Gäste besuchen die Kirmes jedes Jahr. Traditionelle Attraktionen mischen sich hier mit modernsten Fahrgeräten. Schon seit 1810 feiern die Bürger 5 Tage lang auf der Kirmes. Die Schausteller und Händler kommen jedes Jahr wieder zu diesem Event.