Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Bremer Samba-Karneval 2016


von MB

04.01.2016 1:21

Quelle: Patricia Lehmann
Quelle: Patricia Lehmann

Bremen. Der 31. Bremer Karneval steht am 29. und 30 Januar 2016 unter dem Motto „Die Reise“. Wie jedes Jahr können sich Besucher auf heiße Sambarhythmen, rauschende Farben und wilden Maskentanz freuen. Wie die Veranstalter mitteilten, habe sich das Event an der Weser in der Vergangenheit zum größten Samba-Karneval in Europa entwickelt.

Karneval der Kids

Die Eröffnung für die Ausgabe des Jahres 2016 erfolgt am Samstag, den 30. Januar um 11 Uhr. Am Karnevals-Wochenende stehen verschiedene Programmpunkte auf der Agenda. Dazu zählen beispielsweise am Freitag der Karneval der Kids im Bürgerhaus Weserterrassen, das Lichtertreiben im Milchquartier und abends das Einheizen an insgesamt vier Spielorten.

Umzug ins Ostertor-Viertel

Am Samstag steht dann die Eröffnungs-Inszenierung auf dem Marktplatz an. Anschließend geht es mit dem großen Umzug ins Ostertor-Viertel weiter. Der Straßenkarneval in der Hansestadt Bremen besteht aus einem Maskenspielort im Schaufenster, vier Open-Air-Bühnen und vielen weiteren Spielorten. Gegen 20 Uhr lockt dann der große Maskenball im großem Bahnhof im Kulturzentrum Schlachthof.

Karten für den Maskenball sind für 19 Euro erhältlich, der Eintritt zum „Einheizen“ am Freitag schlägt mit 12 Euro zu Buche. Der Bremer Hauptbahnhof ist nur fünf Minuten von allen Spielorten mit der Straßenbahn erreichbar.

Teilen Sie diese Meldung...