Feste in Deutschland

Jahr des Hundes in Berlin: Chinesisches Neujahrfest am Potsdamer Platz

Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart

Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen

Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten

Dresdner Striezelmarkt eröffnet

Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Der King wird 80: Elvis-Gedenken in Memphis und Bad Nauheim


von MB

09.01.2015 1:02


Foto: Ollie Atkins

Bonn. Einer der größten Stars der Musikwelt wäre in dieser Woche 80 Jahre alt geworden: Elvis Presley. Aus diesem Anlass feiert die Elvis-Presley-Gesellschaft in Memphis und Bad Nauheim. Beide Städte haben eine enge Verbindung zu dem Ausnahmekünstler. Memphis gilt als Elvis‘ Heimat, im hessischen Bad Nauheim war der Sänger und Schauspieler mit der US-Army.

Zweitägige Party

Der größte deutsche Fanclub, die Elvis-Presley-Gesellschaft e. V. (EPG), zelebriert das Jubiläum weltweit in mehreren Städten. In Memphis stieg eine „Birthday Celebration“ mit Priscilla Presley und weiteren Elvis-Promis. Der Fanclub war mit einer Reisegruppe angetreten. Zudem veranstaltet man am Freitag und Samstag eine zweitägige Party im „Sportheim“ in Bad Nauheim. Ein Gebäude mit Historie, denn schon Elvis selbst feierte einst hier. Während seiner Militärzeit wohnte der Künstler in Bad Nauheim.

European Elvis Festival

Nicht nur im Januar wird die EPG aktiv sein. „Wir werden das ganze Jahr über, mit Konzerten, Partys, Filmen und im August beim großen European Elvis Festival mit der Original TCB Band Elvis’ 80. Geburtstag feiern“, sagte Maria Hesterberg, 1. Vorsitzende des Fanclubs. Die Fanvereinigung trat in der Vergangenheit bereits desöfteren als Berater für TV-Sender in Erscheinung. Unter anderem können die Experten auf ein umfangreiches Video-Archiv mit prominenten Stimmen zu Elvis, Kontakte zu Elvis-Wegbegleitern und eine professionelle Beratung rund um das Thema „Elvis“ zurückgreifen.