Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Die große Welt der Kürbisse: Ausstellung in Ludwigsburg


von MB

14.10.2016 6:56

Foto: Wikipedia/gemeinfrei
Foto: Wikipedia/gemeinfrei

Es ist Kürbiszeit. Noch bis zum 6. November kann man im Blühenden Barock in Ludwigsburg ein wahres Kürbis-Eldorado besuchen. Die großflächige Ausstellung bietet ein umfassendes Programm und Attraktionen für Klein und Groß.

Zum Teil riesige Kürbisse in allen Varianten lassen sich auf dem Gelände bestaunen. Bei der Sortenschau sind über 800 Kürbissorten aus aller Welt ausgestellt. Sie werden Mitte April in kleine Töpfchen gesetzt und etwa drei bis vier Wochen später ins Freiland im Kreis Ludwigsburg gesetzt. Danach werden die Pflanzen bis Anfang September mit viel Liebe gehegt und gepflegt, ehe sie dann geerntet werden. Bei der Ernte wird größte Sorgfalt angewandt, um die Feldfrüchte den jeweiligen Sortennamen richtig zuzuordnen.

Wer auf den Geschmack gekommen kann Saatgut und Kürbisse käuflich erwerben. Und auch Souvenirs rund um das Thema Kürbis sind erhältlich. Schnitz-Profis zeigen ihre Kürbis-Kreationen und gigantische Skulpturen aus dem Gemüse versetzen kleine und große Besucher ins Staunen. Nicht nur für die Augen, sondern auch für die Ohren wird etwas geboten: Live-Musik sorgt für die passende Stimmung.

Am 6. November wird den Gewächsen der Ausstellung der Garaus gemacht. Dann wird das große Schlachtfest gefeiert. Besucher haben die Möglichkeit, sich das beste Saatgut zu sichern, um daheim ihre eigenen Kürbisse zu züchten. Gastronomisch wird ebenfalls einiges geboten – Leckereien mit Kürbis wie schmackhafte Suppen, Flammkuchen, Kürbis Burger und sogar Kürbis Popcorn stehen an allen Ecken bereit. Kinder müssen sich nicht langweilen: sie können spannenden Märchengeschichten lauschen, selber Kürbiskreationen schnitzen oder sich in der Stroh Erlebnisburg ordentlich austoben.

Die Ausstellung ist von 9 bis 20.30 Uhr geöffnet. (Gastronomie von 10.30 bis 18.30 Uhr, Verkauf von 10 bis 18 Uhr) Das Ticket kostet 8,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Studenten zahlen 4,20 Euro.

Teilen Sie diese Meldung...