Feste in Deutschland

Jahr des Hundes in Berlin: Chinesisches Neujahrfest am Potsdamer Platz
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Heidelberger Volksfest 2012


von MB

19.10.2012 1:02

Am heutigen Freitag, den 19. Oktober 2012, beginnt das diesjährige Heidelberger Volksfest. Präsentiert wird das Event mit „Rock und Pop“ von der Stadt Heidelberg und dem Schaustellerverband. Bis zum Sonntag, den 28. Oktober, feiert man auf dem Messplatz am Kirchheimer Weg. Für Montag/Dienstag, 22./23. Oktober 2012, ist eine zweitägige Pause vorgesehen. An beiden Wochenenden wird getreu dem Motto ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf der Festbühne treten regional bekannte Bands wie zum Beispiel „Dirty Deeds“ auf. Dies berichtet die Stadt Heidelberg in einer Pressemitteilung.

Floh- und Kram-Markt

An den Samstagen sowie an den Sonntagen veranstaltet man an den beiden Volksfest-Wochenenden wieder den Floh- und Kram-Markt. Wie schon aus den Vorjahren bekannt, können sich die Besucher des Heidelberger Volksfestes wieder auf Attraktionen wie den „Break Dancer“, einen Autoscooter und viele Kinderfahrgeschäfte freuen. Auch das Speisen- und Getränkeangebot mit Mandelbrennereien, Süßwarengeschäften und Imbissständen soll keine Wünsche offenlassen und für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

Super-Mittwoch

Mittwoch, der 24. Oktober, steht wieder runter dem Motto „Super-Mittwoch“: dann veranstalten die Schausteller eine Sonderaktion. An besagtem Tag lassen sich an allen Ständen und Buden Coupons aus der Rhein-Neckar-Zeitung einlösen. Für die Coupons erhält man zum Beispiel Chips für Fahrgeschäfte oder Süßigkeiten zu vergünstigten Preisen. Das Heidelberger Volksfest eröffnet am Freitag Mittag.

Offiziell geht es um 18 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich vor der Festbühne los. Ab 18.30 Uhr spielt dann eine Band – ganz nach der Devise „Heidelberger Volksfest mit Rock und Pop“. Geöffnet ist das Event jeweils von 14 bis 22 Uhr. Sonntags geht es schon um 11 Uhr los, freitags und samstags wird bis 23 Uhr gefeiert. Die Imbisse bleiben sogar noch eine Stunde länger offen.

Teilen Sie diese Meldung...