Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Kiliani 2012: Würzburg feiert Volksfest


von MB

22.06.2012 2:08

Vom 6. bis 22. Juli 2012 findet in Würzburg Unterfrankens größtes Volksfest statt: Kiliani 2012. Zum zünftigen und traditionellen Kiliani-Volksfest gehören kulinarische Leckerbissen wir zum Beispiel Steckerlfisch, Festbier, Bratwurst und auch Zuckerwatte. Eröffnet wird das Mega-Event in Würzburg seit jeher mit einem bunten Trachtenfestzug, der mehrere Kilometer misst. Er führt von der Innenstadt bis zum Festplatz Talavera am Main. Am Trachtenumzug nehmen rund 2.000 Mitglieder aus 48 Trachtengruppen teil. Dies berichtet Congress Tourismus Wirtschaft Würzburg in einer Pressemitteilung.

Karussells und Fahrgeschäfte

Für pures Vergnügen und ausgelassene Stimmung sollen auch die vielfältigen Fahrgeschäfte auf dem Fest sorgen. Zusätzlich werden Karussells aufgebaut und auch an gastronomischen Angeboten soll es nicht mangeln. Der Begriff „Kiliani“ hat einen geschichtlichen Background. Vor über 1.300 Jahren wurde die Region Franken durch den irischen Wanderbischof Kilian missioniert und bekehrt. Begonnen und beschlossen wird das Kiliani-Volksfest jeweils mit einem farbenprächtigen Feuerwerk – jeweils am Abend um 22.30 Uhr. Das Kiliani-Volksfest wird jedes Jahr von rund einer Million Menschen besucht. Es findet im Würzburger Stadtteil Zellerau statt und gilt umgangssprachlich auch einfach nur als „Mess“.

Oberbürgermeister eröffnet mit Bieranstich

Seit 1030 gab es auf dem Marktplatz eine Verkaufsmesse; von dieser spaltete man 1846 das Volksfest ab. Oberbürgermeister Georg Rosenthal wird auch in diesem Jahr das Kiliani mit dem Bieranstich eröffnen. Mittwochs ist wie immer Familientag. Dann sind die Fahrpreise der Fahrgeschäfte um die Hälfte günstiger und auch an den Verkaufsständen gibt es attraktive Sonderangebote. Am Sonntag, den 22. Juli, steigt das große Oldtimer-Treffen. Ab 10 Uhr stellen sich die Wagen auf dem Viehmarktplatz auf. Um 13 Uhr fahren sie schließlich über den Festplatz.