Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Soester Allerheiligenkirmes 2013


von MB

30.10.2013 3:34

Copyright: Marcus Bottin
Copyright: Marcus Bottin

Vom 6. bis 10. November ist es wieder soweit: in Soest, im Herzen Westfalens, wird die Allerheiligenkirmes gefeiert. In diesem Jahr haben die Veranstalter wieder für abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt: unter anderem stehen in der Altstadt zwei Achterbahnen, ein spektakulärer Aussichtsturm und Mega-Schaukeln bereit. Das Fest in Soest gilt als die größte Altstadtkirmes Europas. Das berichtet „Tourist Information Soest“ in einer Pressemitteilung.

„Einsteigen, mitfahren, dabei sein“

Sowohl verschiedene neue Attraktionen als auch Bekanntes und Beliebtes stehen auf dem Plan. Unter dem Motto „Einsteigen, mitfahren, dabei sein“ kann auf insgesamt 50.000 Quadratmetern Fläche gefeiert werden. Karussell-Fans können sich über Fahrgeschäfte wie Big Monster, Happy Sailor, Super Hupferl, Musik Express und Wellenflieger freuen. Zudem wird es heuer zehn Neulinge geben. Premiere auf der Altstadtkirmes feiert das Riesenrad Roue Parisienne. Erstmals lässt sich damit vom Bahnhofsvorplatz über das gesamte Gelände und die umliegende Soester Börde blicken.

Für Nervenkitzel sorgt der Flash – High Voltage am Brüdertor. Das Fahrgeschäft ist mit sternförmig angeordneten Gondeln ausgerüstet und sorgt für einen 360 Grad-Überschlag in 24 Metern Höhe bei einer Spitzengeschwindigkeit von 120 km/h und einer Beschleunigung von bis zu 3 G. Ähnliche Rasanz versprechen die Achterbahnen Cobra Coaster und Black Hole. Zu den diesjährigen Laufgeschäften zählen der Krumm und Schief Bau, das Labyrinth Down Town sowie das Horror Lazarett in der Wiesenstraße. Ebenfalls das erste Mal mit von der Partie auf der Allerheiligenkirmes sind das Hochgeschwindigkeitskarussell Booster, der Voodoo Jumper und die Geisterbahn Geisterstadt.

Getränke in luftiger Höhe

Als Highlight der neuen Attraktionen darf in diesem Jahr der City Skyliner gelten. Die komplett verglaste Aussichtskanzel ist auf dem südlichen Petrikirchplatz beheimatet. Menschen ohne Höhenangst schweben an einem Turm bis auf 70 Meter herauf. Oben rotiert die Kanzel um die eigene Achse und bietet so ein einmaliges Panorama. Sogar Getränke werden in luftiger Höhe gereicht. Insgesamt sollen rund 400 Schausteller in Soest zugegen sein. Von Freitag bis Sonntag können Besucher den Park & Ride-Pendelverkehr nutzen.

Teilen Sie diese Meldung...