Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Ü30 Sommernacht auf dem Starnberger See


von MB

27.05.2013 3:27


Plakat: Event-AgenTour

Am 17. August wird auf dem Starnberger See die vierte Ü30 Sommernacht DeLuxe gefeiert. In den letzten Jahren hatte man mit der Veranstaltung große Erfolge gefeiert: auch heuer heißt es wieder „Leinen los – ab geht die Party“. Präsentiert wird die Starnberger Sommernacht von den Veranstaltern „Event-AgenTour“ und „Afro Ritmica“. Gefeiert wird auf dem Flaggschiff des Starnberger Sees, der „MS Starnberg“, heißt es in einer Pressemeldung.

All-You-Can-Eat Buffet

Bereits um 18 Uhr treffen sich die Teilnehmer der Party am Dampfersteg Starnberg. Spätentschlossene können hier auch noch Restkarten kaufen. Um 20 Uhr geht es dann los – vier Stunden lang über den Starnberger See. „Wir haben uns in diesem Jahr gegen ein einheitliches All-You-Can-Eat Buffet entschieden. Wir verwöhnen unsere Gäste heuer bereits vor dem Boarding mit einem Stück französischer Lebensart, einem Welcome-Champagner von Geldermann und geben individuelle Gutscheine in Höhe von 24 Euro pro Person aus, mit denen an Bord Drinks und Leckereien am Buffet eingelöst werden können. Noch exklusiver, noch individueller lautet das Motto für die bereits vierte Ü30 Sommernacht DeLuxe auf dem Starnberger See“, berichten die beiden Starnberger Veranstalter Josef Hofrichter und Andreas Hollweck.

Alpenpanorama und Hits

An Bord ist maximal Platz für 400 Personen, die über 30 Jahre alt sind. Diese können sich auf Sommer Sonne, Alpenpanorama und Party pur mit den besten Hits der letzten 30 Jahre freuen. DJ GIGI, bekannt aus dem P1, Milchbar, Pacha und dem 8Seasons, legt auf. An erster Stelle steht die Begrüßung mit Welcome Drink. Im Anschluss erfolgt das Boarding. Den Gästen stehen schließlich Buffet und Bars offen. Von Starnberg aus schippert der Kreuzer südwärts nach Possenhofen, vorbei an der Roseninsel nach Tutzing, Bernried und Seeshaupt und dann über Ambach, Ammerland und Berg wieder zurück nach Starnberg. Der Eintritt zur Kombiveranstaltung kostet 64 Euro pro Person.