Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Bergfilmfestival im Steinbruch Gaudlitzberg


von MB

18.08.2014 11:12


Foto: Denis Thomas

Leipzig. Am 6. und 7. September steigt im Steinbruch-Kino Gaudlitzberg bei Wurzen nahe Leipzig das 16. Bergfilmfestival. Wie der Deutsche Alpenverein (Sektion Leipzig) mitteilte, gibt es auch in diesem Jahr im Naturkino in der Hohburger Schweiz einen Filmabend und ein Rahmenprogramm.

Naturkulisse Amphitheater

Vor der Naturkulisse des gelb-rot-schwärzlichen „Amphitheaters“ werden bei Einbruch der Dunkelheit Fackeln entzündet und es flimmern Filme über die in den Steinbruch eingehängte Leinwand. Bis tief in die Nacht laufen verschiedene Streifen, danach lädt das Lagerfeuer zum Verweilen ein.

Das diesjährige Programm des Filmfestivals sieht folgende Streifen vor: Klettern vor der Haustür von Michael Andres und Peter-Hugo Scholz (D, 2001, 20 min.), Kurt und der Sessellift von Thais Odermatt (Schweiz, 2013, 20 min.), Petzl RocTrip China von Vladimir Cellier (Frankreich, 2011, 23 min.), Wildes Adersbach von Felix Bähr und Alex Hanicke (D, 2012, 28 min.), Das Kletter-Navi von Schlappseiler Bernd Mildner (D, 2014, 20 min.), Light Nature von Sven Zickler (D, 2014, 5 min.).

Zuschauer als Juroren

Als Juroren treten wieder die Zuschauer in Erscheinung. Sie wählen per Stimmzettel den Siegertitel. Außerdem startet am Samstag um 12 Uhr der Zweite Gaudlitzer Boulder-Cup. Am Nachmittag finden finden wieder Wettkämpfe in verschiedenen Sportarten statt.