Feste in Deutschland

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein

Maritimes Event der Extraklasse: Die Kieler Woche lockt Millionen an

Saisonstart: Gute Tropfen und mehr beim Fressgassfest in Frankfurt

Die kleine Wiesn: Das 55. Münchner Frühlingsfest lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover


von MB

09.12.2014 1:08


©SebastianGerhard

Hannover. Im kommenden Jahr findet in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover ein internationaler Feuerwerkswettbewerb statt. 2015 feiert der Contest bereits sein 25. Jubiläum, dann gehen Pyrotechnik-Teams aus Italien, Spanien, Finnland, Philippinen und Schweden in den Herrenhäuser Gärten an den Start. 

Renommierte Feuerwerkskünstler

Dies teilte „Hannover Marketing und Tourismus GmbH“ mit. Die renommierten Feuerwerkskünstler aus aller Welt kommen im Zeitraum zwischen Mai und September nach Norddeutschland. Während der Shows setzen sie auf spektakuläre pyrotechnische Effekte und perfekt abgestimmte Musik. Bereits Mitte November habe der Vorverkauf für die Events begonnen, hieß es aus Hannover.

„An den ersten vier Terminen präsentieren wir nie dagewesene, hochkarätige Teams – und zum Abschluss schießt der Publikumsliebling aus Schweden. Die Besucher können sich auf ein spannendes Jubiläumsjahr mit faszinierenden Feuerwerken freuen“, sagte Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG). Für Italien geht am 16. Mai das Team „PyroEmotions“ ins Rennen. Weitere Teilnehmer: Spanien, Ricardo Caballer SA (6. Juni), Finnland, Suomen Ilotulitus Oy, (22. August), Philippinen, Dragon Fireworks, (5. September) und Schweden, FyrverkeriFabrik, (19. September).

Fünf Pyrotechnik-Crews

Die Eintrittskarten für den 25. Internationalen Feuerwerkswettbewerb sind bei der hannoverschen Tourist Information, Ernst-August-Platz 8, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 17,50 (ermäßigt 14,50 Euro) zu haben. Auf der Webseite der Stadt Hannover kann auch online gebucht werden.