Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Klavier-Festival Ruhr 2016


von MB

22.01.2016 12:42

Quelle: Wikipedia/gemeinfrei
Quelle: Wikipedia/gemeinfrei

Essen. Johannes Brahms, Max Reger und Ferruccio Busoni: über einen Zeitraum von mehreren Monaten steigt in diesem Jahr das Klavier-Festival Ruhr. Das Eröffnungskonzert ist für Freitag, den 15. April in der Stadthalle Mülheim angesetzt. Dann präsentiert Pianist Arcadi Volodos Werke des Komponisten Johannes Brahms.

Benefizkonzert in Essen

Im Rahmen des Abends erhält der russische Pianist zudem auch den Preis des Klavier-Festivals Ruhr 2016. Zu den weiteren Schwerpunkten der Musikfestspiele zählen zum Beispiel der 100. Todestag von Max Reger und der 150. Geburtstag von Ferruccio Busoni. Beschlossen wird die wochenlang währende Veranstaltung dann schließlich am Sonntag, den 10 Juli mit einem Auftritt des Duos Martha Argerich und Daniel Barenboim. Das Benefizkonzert findet in der Philharmonie Essen statt.

Alles in allem bekommen Musikfreunde in diesem Jahr 69 Konzerte in 23 Städten auf 30 Podien geboten. Erich Staake tritt als Schirmherr des Fesivals in Erscheinung, die Duisburger Hafen AG (duisport) als Hauptsponsor. „Das Unternehmen duisport nimmt das 300-jährige Jubiläum des Duisburger Hafens im Jahr 2016 zum Anlass, sein Engagement für das Klavier-Festival Ruhr als Hauptsponsor substantiell zu verstärken“, so Staake.

Hélène Grimaud und die Deutsche Kammerphilharmonie

Für das Pianistentreffen haben sich die französische Meisterpianistin Hélène Grimaud und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen angekündigt, um Brahms-Klavierkonzerte aufzuführen. Auch internationale Vertreter wie Elena Bashkirova, Graham Johnson und Andreas Staier haben ihr Kommen zugesichert. Zu den weiteren Meisterpianisten auf dem Klavier-Festival Ruhr 2016 zählen Leif Ove Andsnes, Emanuel Ax, Yefim Bronfman, Khatia Buniatishvili, Marc-André Hamelin, Evgeny Kissin, Lang Lang, Elisabeth Leonskaja, Igor Levit, Gabriela Montero, Alice Sara Ott, Maria João Pires, Sir András Schiff, Martin Stadtfeld, Daniil Trifonov, Mitsuko Uchida und Krystian Zimerman.

Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet. Telefonisch sind die Eintrittskarten unter der Nummer (01806) 50 08 03 erhältlich, platzgenau lassen sich Tickets zudem im Internet buchen.

Teilen Sie diese Meldung...