Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

München im Mai: Lange Nacht der Musik


von MB

13.05.2014 9:58

Foto: Münchner Kultur GmbH
Foto: Münchner Kultur GmbH

München. In der bayerischen Landeshauptstadt findet am Samstag, den 17. Mai, die Lange Nacht der Musik 2014 statt. Mit nur einem Ticket lassen sich über 100 Spielstätten, Konzerte, Kabarett und Tanz erleben. Dabei steht es jedem Gast frei, welchen Musikstil er hören möchte. Dies teilte „Münchner Kultur GmbH“ mit.

Konzerthäuser und Hallen

Musik gibt es live und hautnah in allen Stilrichtungen. Als Spielorte greift man auf große Konzerthäuser und Hallen aber auch Kneipen, Tanzschulen, Bars, Restaurants und Clubs zurück. Der Startschuss für die Veranstaltung fällt bereits um 19 Uhr mit einem großen Auftaktkonzert in der BMW Welt. Dort tritt Österreichs ECHO-Preisträgerin 2014 Christina Stürmer auf.

In diesem Jahr nehmen wieder der Gasteig, das Münchner Künstlerhaus, die Lounge am Lenbachplatz von BMW und BR-Klassik, das Bayerische Staatsballett, die Glockenbachwerkstatt und zahlreiche Kneipen und Kirchen teil.

Open-Air-Meile

Aber auch neue Venues wie die GEMA, das Kultusministerium mit dem Theatinerhof, die Sechste Architekturwoche München A6 mit mehreren Bühnen auf einer Open-Air-Meile, Europas höchste Kletterhalle Heavens Gate, sowie die ZAV-Künstlervermittlung sind mit am Start. Der Eintritt für die Lange Nacht der Musik kostet 15 Euro. Das Ticket gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Häuser sowie als Fahrkarte für die Shuttlebusse der MVG.

Teilen Sie diese Meldung...