Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Reload Festival 2013


von MB

05.07.2013 11:35

© AD ticket
© AD ticket

Am heutigen 5. Juli startet in Sulingen auf dem Mühlenkampsfeld bereits zum achten Mal das Reload Festival. Die diesjährige Ausgabe erstreckt sich über drei Tage bis zum 7. Juli 2013. Freunde der härteren Musiksparten freuen sich auf die Auftritte der Headliner „Motörhead“ und „Papa Roach“. Das berichtet „AD Ticket GmbH“ in einer Pressemitteilung.

Motörhead und Papa Roach

Zusätzlich werden viele andere Alternative-, Punk-, Hardcore-, Rock- und Metal-Bands die Bühne des Reload 2013 rocken. Zudem haben sich einige Exoten aus dem Business angekündigt. Zu den größten Namen des Festivaljahres gehören Papa Roach, Motörhead oder Donots. Aber auch wegen The Sword, Slime, Skindred oder Kadavar dürften viele Fans kommen. In jedem Fall bürgen die Gruppen für spannende Auftritte. 2003 wurde das Festival zum ersten Mal veranstaltet. Seitdem hat sich das Event einen Ruf über die Stadtgrenzen hinaus erarbeitet.

Schon bei der ersten Ausgabe waren nationale Bands und Künstler verschiedenster Genres zugegen, heißt es. Damals war das Festival aber noch eine Indoor-Veranstaltung im niedersächsischen Twistringen im Landkreis Diepholz. 2006 verlagerten die Organisatoren dann das Event nach draußen und zogen auf das Gelände der „Alten Ziegelei“ um. Zudem verlängerte man erstmals auf eine Dauer von drei Tagen.

Internationale Größen

2006 kamen erste internationale Größen in das Line-up. Danach gelang es, sukzessive den Fokus auf Hochkaräter zu legen. Zu den Schwergewichten aus den vergangenen Jahren zählten H-Blockx, Guano Apes, Lamb of God oder die Bloodhound Gang. Begrüßte man im ersten Jahr noch weniger als 1.000 Besucher, wuchs die Anzahl mit jedem Jahr. Das Reload Festival gewann an Bedeutung: 2011 konnte man fast die Marke von 10.000 Fans durchbrechen. 2012 wurde der Wert dann geknackt.

Teilen Sie diese Meldung...