Feste in Deutschland

Jahr des Hundes in Berlin: Chinesisches Neujahrfest am Potsdamer Platz

Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart

Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen

Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten

Dresdner Striezelmarkt eröffnet

Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Schleswig-Holstein Musikfestival 2015


von MB

27.04.2015 12:44


Foto: Institut50plus

Flensburg. Vom 11. Juli bis 30. August steigt im hohen Norden der Republik das Schleswig-Holstein Musikfestival 2015. Für das Event haben sich einige musikalische Hochkaräter angekündigt. Peter Tschaikowsky und Martin Grubinger bürgen für emotionale Tiefe und mitreißende Energie, teilten das „Institut50plus“ mit.

30. Jubiläum

Das Schleswig-Holstein Musikfestival feiert in diesem Jahr bereits das 30. Jubiläum und rückt heuer den russischen Komponisten Tschaikowsky in den Fokus des Programms. Dem österreichischen Percussionstar Grubinger wird dafür das Solistenporträt des Jahres gewidmet. Auf dem Festival werden viele weitere namhafte Künstler erwartet. Zu ihnen zählen beispielsweise Martha Argerich, Klaus Maria Brandauer, Thomas Hampson, Al Jarreau, Lang Lang, Mischa Maisky, Xavier de Maistre, Midori, Anne-Sophie Mutter, Sergei Nakariakov, Maurizio Pollini, Gregory Porter, Daniil Trifonov und das London Philharmonic Orchestra.

„Enger Dialog mit unseren Künstlern“

Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt erklärte: „Unsere Peter Tschaikowsky gewidmete Retrospektive bringt prominente Werke in herausragenden Interpretationen auf die Bühne und rückt weniger Bekanntes ins musikalische Scheinwerferlicht. Dabei ist es uns wichtig, im engen Dialog mit unseren Künstlern das Schwerpunktthema mit Leben zu füllen.“ Das gelte auch für den Porträtkünstler Martin Grubinger, der die Vielfalt seines Könnens in vielen, von ihm eigens konzipierten Programmen präsentieren wird.