Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Kirmes in Hessen


Kalter Markt Ortenberg: Eine tolle Veranstaltung geht zu Ende

30.10.2012 2:59 von KG

Ortenberg. Er gehört zu den größten Volksfesten in Oberhessen. Und jedes Jahr im Oktober kommen viele Leute von Nah und Fern nach Ortenberg, um sich den Kalten Markt nicht entgehen zu lassen. Und er hat sich auch bewährt; schon seit dem 13. Jahrhundert wird der Kalte Markt Ortenberg immer Ende Oktober veranstaltet. Damals hatte der […]

weiterlesen

Schelmenmarkt Gelnhausen: Nur noch wenige Tage

08.10.2012 11:41 von KG

Gelnhausen. Am Wochenende ist es wieder soweit: Der Schelmenmarkt in Gelnhausen beginnt wieder. Neben dem Barbarossamarkt gehört der Schelmenmarkt zu den großen Festen in Gelnhausen und Umgebung. Mit vielen Fahrgeschäften und Attraktionen lockt der Schelmenmarkt viele Besucher von Nah und Fern in die Barbarossastadt. Einige Änderungen beim Schelmenmarkt Nachdem es in den letzten Jahren immer […]

weiterlesen

Dippemess

Herbst Dippemess Frankfurt: Unfall am Freitagabend schockiert

17.09.2012 11:16 von KG

Frankfurt/Main. Noch bis heute Abend findet in Frankfurt am Main die bekannte und allseits beliebte Herbst Dippemess statt. Doch am letzten Freitagabend ereignete sich ein Unfall auf der Herbst Dippemess. Gegen 20 Uhr abends löste sich bei dem beliebten Fahrgeschäft „Break Dancer“ eine Gondel und schlitterte in die vor dem Fahrgeschäft wartenden Zuschauer. Entgegen erster […]

weiterlesen

Herbst Dippemess Frankfurt: Bald geht es wieder los

04.09.2012 3:18 von KG

Frankfurt/Main. In wenigen Tagen eröffnet wieder die Herbst Dippemess in Frankfurt. Jedes Jahr findet in Frankfurt die Dippemess zweimal statt: einmal im Frühling und einmal im Herbst. Am Freitag macht die Herbst Dippemess in Frankfurt auf und hat auch neben den zahlreichen Fahrgeschäften ein buntes Rahmenprogramm, das alt und jung gleichermaßen begeistern wird. Besonders beliebt […]

weiterlesen

Erbacher Wiesenmarkt: größtes Volksfest in Südhessen

15.06.2012 2:14 von MB

Jedes Jahr im Sommer geht es im Sommer im Odenwald rund: dann wird in Südhessen der Erbacher Wiesenmarkt gefeiert. Das Volksfest zieht die Massen an und ist Vergnügungsmeile und Messe zugleich. Zudem lockt ein buntes Rahmenprogramm zur Unterhaltung der vielen tausend Gäste. An den zehn Tagen des Erbacher Wiesenmarktes werden rund eine halbe Million Besucher […]

weiterlesen

Kirmes Mandern: Nächtliche Schlägerei mit unbekannten Tätern

16.05.2012 12:25 von KG

Bad Wildungen/Mandern. Am vergangenen Wochenende, vom 11.-13. Mai 2012 war es wieder soweit: In Mandern konnten die Bürger wieder zur Kirmes gehen, zu der von den Kirmesburschen und –mädchen Mandern eingeladen wurde. Dank einem ansprechenden Rahmenprogramm war es ein gemütliches Wochenende.   Schlägerei in der Nacht von Samstag auf Sonntag   Leider kam es in […]

weiterlesen


In größeren Städten nennen wir ihn Jahrmarkt oder Rummel, auf kleineren Dörfern Kirmes oder Kerb. Den Rummel erlebt man mindestens einmal im Jahr überall. Er findet auf einem großen Platz statt, der Platz ändert sich im Laufe der Jahre selten und wird deshalb auch Festplatz oder Rummelplatz genannt. Vereine und Ehrenamtliche aus dem jeweiligen Stadtkreis organisieren Veranstaltungen für die Zeit der Kirmes. Sie mieten zum Beispiel eine Band für den Tanzabend und bemühen sich um möglichst viele Attraktionen. Je größer die Stadt, in der die Kirmes stattfindet, desto mehr Auswahl hat man von verschiedenen Fahrgeschäften. Zur Kerb gehören in jedem Fall auch Verkaufsstände, an denen man Lose ziehen oder Zuckerwatte kaufen kann. Nicht fehlen auf einer Kerb dürfen natürlich Ausschankwagen, an denen es eine Auswahl an Getränken gegen den Durst gibt, oder Imbissbuden, an denen man diverse Leckereien kaufen kann. Oft findet ein Jahrmarkt regelmäßig ein bis zweimal im Jahr zur Belustigung der Bürger statt. Der Rummel dauert meist über mehrere Tage an und zieht etliche Besucher, oft auch aus benachbarten Dörfern und Städten, an den jeweiligen Ort. Schausteller leben oft von den Jahrmärkten, die über das Jahr verteilt in ganz Deutschland stattfinden. Sie reisen dafür mit in jedes Bundesland.

Hessen ist ein Bundesland mitten in Deutschland. Die Landeshauptstadt von Hessen ist Wiesbaden. An 6 andere Bundesländer Deutschlands grenzt Hessen. Das größte Volksfest der Hessen, das jedes Jahr in einer anderen Region statt findet, ist der Hessentag. Seit 1961 feiern mehr als eine halbe Million Besucher jährlich das Fest für die Bürger des Bundeslandes. Doch besonders in den letzten Jahren haben die Besucherzahlen immer mehr zugenommen und auch Gäste, die nicht aus Hessen kommen, sind natürlich herzlich eingeladen. Ein Hessentagspaar wird während des Festes gekürt. Zum Hessentag öffnen Landesausstellungen ihre Pforten, um den Besuchern aus Nah und Fern ihre Heimat ein Stückchen näher zu bringen. Natürlich treten zum Hessentag jedes Jahr verschiedene Musikgruppen auf. Es gibt viele Attraktionen zu entdecken. In Frankfurt am Main findet das Museumsuferfest statt. Dieses kulturelle Fest wird seit 1998 an und in 20 Museen am Rande des Mains gefeiert. Das Museumsuferfest ist mit mehr als 3 Millionen Besuchern jedes Jahr eines der größten Feste im Rhein-Main-Gebiet. Als Rahmenprogramm für dieses große Fest dienen Verkaufsstände, Ausschankwagen und Imbissbuden, die am Mainufer stehen. Mit einer Ansteckplakette hat man Eintritt zu allen Museen am Main und in der Innenstadt, die in diesen Tagen meist sehr lange geöffnet haben. Während diesem und anderen Festen am Main kommen viele Touristen nach Frankfurt. Rund drei Millionen Besucher lockt der Frankfurter Weihnachtsmarkt nach Hessen. Er ist einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands und findet immer auf dem Römerberg statt. Früher durften bei der Veranstaltung zum Advent nur Händler aus Frankfurt ihre Waren anbieten. Mit über 200 Verkaufsständen ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt eine Touristenattraktion. Auch die Briten haben in Birmingham, Manchester und drei anderen Städten einen Frankfurter Weihnachtsmarkt. Die Hessen organisieren in ihrem Bundesland viele Kultursommer. Bei diesen Volksfesten steht die Kultur der Hessen im Vordergrund. Es gibt viele Attraktionen und Vorführungen bei dieser Veranstaltung. Jedes Jahr findet der Kultursommer unter einem neuen Motto statt.