Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Kirmes in Nordrhein-Westfalen


Lippstadt feiert 89. Herbstwoche

12.10.2015 3:47 von MB

Lippstadt. Die nordrhein-westfälische Gemeinde Lippstadt feiert vom 17. bis 25. Oktober die traditionelle Herbstwoche. Dabei handelt es sich um eine beliebte Kirmes in der Innenstadt, die Veranstaltung gilt als unumstrittener Höhepunkt im Kalender der Stadt. Wie die Stadt Lippstadt mitteilte, locke das Event viele Besucher aus der nahen aber auch weiten Umgebung an.

weiterlesen

© Hojabr Riahi – Größte Kirmes am Rhein

Größte Kirmes am Rhein 2015

21.07.2015 1:12 von MB

Düsseldorf. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf steigt noch bis kommenden Sonntag die „Größte Kirmes am Rhein“. Eingeläutet wurde das Event am vergangenen Freitag. In diesem Jahr haben sich die Veranstalter gleich mehrere Superlativen auf die Fahnen geschrieben.

weiterlesen

Copyright: Marcus Bottin

Soester Allerheiligenkirmes 2013

30.10.2013 3:34 von MB

Vom 6. bis 10. November ist es wieder soweit: in Soest, im Herzen Westfalens, wird die Allerheiligenkirmes gefeiert. In diesem Jahr haben die Veranstalter wieder für abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt: unter anderem stehen in der Altstadt zwei Achterbahnen, ein spektakulärer Aussichtsturm und Mega-Schaukeln bereit. Das Fest in Soest gilt als die größte Altstadtkirmes Europas. Das berichtet […]

weiterlesen

Pützchens Markt wird 2013 um einen Tag verkürzt

24.01.2013 1:50 von MB

Die Kommunalpolitik hat entschieden: die diesjährige Ausgabe von Pützchens Markt (6. bis 10. September) in Bonn dauert fünf anstatt sechs Tage. Erst 2010 hatte man den umsatzstärksten 5-Tage-Markt in Deutschland um einen weiteren Tag verlängert. Dies ist jedoch nicht die einzige Änderung in 2013. Mit dem Wegfall des Aufgalopps in den Straußenwirtschaften bleibt es damit […]

weiterlesen

Pützchens Markt: Großes Volksfest im Rheinland öffnet wieder

06.09.2012 2:43 von KG

Bonn. Heute ist es endlich wieder soweit! Das Warten hat ein Ende. Denn heute öffnet Pützchens Markt wieder und sorgt für einige Attraktionen für die zahlreichen Besucher. Zu Pützchens Markt kommen jährlich etwa 1,1 Millionen Menschen. Das Volksfest findet auf den Marktwiesen in Bonn statt. Bereits zum 645. Mal startet Pützchens Markt und schaut somit […]

weiterlesen

Kirmes Wermelskirchen: Ende mit positiver Bilanz

30.08.2012 1:25 von KG

Wermelskirchen. Am Montag ging die Kirmes in Wermelskirchen zu Ende. Und die Polizei wie auch die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz. Nachdem es bei der Kirmes in Wermelskirchen in den letzten Jahren immer zu vielen Zwischenfällen kam, wurde in diesem Jahr ein Glasverbot verhängt. Es wurden auch extra Security Mitarbeiter engagiert, die das Verbot auf […]

weiterlesen

Moerser Kirmes: Größtes Volksfest am Niederrhein eröffnet wieder

20.08.2012 2:21 von KG

Moers. Bald startet es wieder: Die Moerser Kirmes, die als das größte Volksfest am Niederrhein gilt. Mit vielen Attraktionen lockt die Moerser Kirmes wieder zahlreiche Besucher nach Moers. Es werden immerhin etwa eine halbe Millionen Besucher erwartet. Am ersten Septemberwochenende in diesem Jahr beginnt wieder das Volksfest und wird wieder viele Einheimische, wie auch Besucher […]

weiterlesen

Pfingstkirmes Anholt: Schlägereien werfen Schatten auf das Fest

31.05.2012 1:02 von KG

Anholt. Am Wochenende fand in Anholt wieder die Pfingstkirmes statt. Trotz vieler Gäste mit guter Laune, die das Beste aus der Pfingstkirmes heraus holten und gute Stimmung verbreiteten, kam es leider zu unerfreulichen Zwischenfällen. Zum einen wurde ein Fahrrad in der Nähe gestohlen. Es ist unklar, ob der Diebstahl mit der Pfingstkirmes in Anholt zusammen […]

weiterlesen

Gevelsberger Kirmes: Die schrägste Kirmes in Europa startet bald wieder durch

23.05.2012 11:43 von KG

Gevelsberg. Sie gilt als die schrägte Kirmes in ganz Europa. Und Ende Juni findet sie wieder statt. Mit 170 rasanten Fahrgeschäften und Buden ist hier für Spaß für Jedermann garantiert. Der Jahrmarkt in Gevelsberg hat schon eine Tradition von mehr als 200 Jahren. Wieso sie die schrägste Kirmes Europas ist? Die gesamte Kirmesstrecke ist etwa […]

weiterlesen

Cranger Kirmes 2012: Aufschwung mit Neuheiten

08.05.2012 1:22 von KG

Herne. Im August ist es wieder so weit: die Cranger Kirmes startet in eine neue Runde. Die Cranger Kirmes gilt als das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen und erfreut sich größter Beliebtheit. Tausende Besucher kommen jedes Jahr im Sommer extra nach Herne, um sich das Spektakel nicht entgehen zu lassen. In diesem Jahr wird es einige […]

weiterlesen


In größeren Städten nennen wir ihn Jahrmarkt oder Rummel, auf kleineren Dörfern Kirmes oder Kerb. Den Rummel erlebt man mindestens einmal im Jahr überall. Er findet auf einem großen Platz statt, der Platz ändert sich im Laufe der Jahre selten und wird deshalb auch Festplatz oder Rummelplatz genannt. Vereine und Ehrenamtliche aus dem jeweiligen Stadtkreis organisieren Veranstaltungen für die Zeit der Kirmes. Sie mieten zum Beispiel eine Band für den Tanzabend und bemühen sich um möglichst viele Attraktionen. Je größer die Stadt, in der die Kirmes stattfindet, desto mehr Auswahl hat man von verschiedenen Fahrgeschäften. Zur Kerb gehören in jedem Fall auch Verkaufsstände, an denen man Lose ziehen oder Zuckerwatte kaufen kann. Nicht fehlen auf einer Kerb dürfen natürlich Ausschankwagen, an denen es eine Auswahl an Getränken gegen den Durst gibt, oder Imbissbuden, an denen man diverse Leckereien kaufen kann. Oft findet ein Jahrmarkt regelmäßig ein bis zweimal im Jahr zur Belustigung der Bürger statt. Der Rummel dauert meist über mehrere Tage an und zieht etliche Besucher, oft auch aus benachbarten Dörfern und Städten, an den jeweiligen Ort. Schausteller leben oft von den Jahrmärkten, die über das Jahr verteilt in ganz Deutschland stattfinden. Sie reisen dafür mit in jedes Bundesland.

Bei Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen ist vor allem die Karnevalshochburg Köln bekannt. Durch ganz Nordrhein-Westfalen gehen Karnevalsumzüge, die Begeisterten verkleiden sich und singen Karnevalslieder lauthals mit. Ein anderes Volksfest in Nordrhein-Westfalen ist die Cranger Kirmes. Über 4 Millionen Besucher lockt eines der größten Volksfeste Deutschlands nach Herne. Wahrscheinlich entwickelte sie sich aus einem Pferdemarkt. Um die Besucher bei guter Laune zu halten, kamen bald Artisten und Musiker hinzu. Auch heute noch beginnt die Cranger Kirmes mit einem Pferdemarkt. Sie dauert 11 Tage an. Seit dem Jahr 2007 feiern die Rheinländer jedes Jahr den Nordrhein-Westfalen-Tag, kurz auch NRW-Tag genannt. Sie feiern mit diesem Volksfest die Gründung ihres Bundeslandes. Bis 2006 organisierten die Bürger nur zu jedem runden Geburtstag diese große Veranstaltung. Beim Nordrhein-Westfalen-Tag gibt es ein großes Rahmenprogramm am Rheinufer mit Bühnenauftritten, Fahrgeschäften, Imbissbuden und Ausschankwagen mit einer großen Auswahl an Getränken. Das Fest endet mit einem riesigen Feuerwerk über dem Rhein. Viele Besucher lassen sich dieses Lichtspektakel nicht entgehen. In Geldern, in der Nähe von Duisburg, findet alljährlich der größte Straßenmaler-Wettbewerb der Welt statt. Viele Künstler aus aller Welt kommen nach Nordrhein-Westfalen, um die Straßen der Stadt zu bemalen und hinterher dafür von Jury und Publikum bewertet zu werden. Berühmt ist das Bundesland auch für Pützchens Markt. Das ist ein großer Jahrmarkt, der jedes Jahr in Pützchen am ehemaligen Dorfrand stattfindet. Der Jahrmarkt entstand wohl um 1367. Jedes Jahr kommen rund 1,1 Millionen Besucher ins Rheinland. Auch wenn Pützchens Markt nicht das größte Volksfest im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist, ist es gewiss eines der bekanntesten. In Münster findet passend zu fast jeder Jahreszeit die große Kirmes Send statt. Über 1 Million Besucher strömen im Frühling, Sommer und Herbst nach Münster, um das Volksfest mitzuerleben. Etwa 210 Schaustellerbetriebe, kleinere und größere Fahrgeschäfte, eine Vielzahl an Imbissbuden und Ausschankwagen und ein gut organisiertes Rahmenprogramm machen die Send zur größten Kirmes im Münsterland. Neben dem Jahrmarkt gibt es viele Verkaufsstände und einen Topfmarkt. Direkt vor dem Münsteraner Schloss treffen sich die Bürger und Angereisten zum gemeinsamen Fest zusammen.