Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Musik Feste in Sachsen-Anhalt


Rocken am Brocken Festival: Neue Künstler bestätigt

04.03.2015 12:25 von MB

Elend. Vom 20. Juli bis 2. August 2015 treten im Rahmen des “Rocken am Brocken” Festivals wieder zahlreiche nationale und internationale Künstler auf. Nun bestätigten die Veranstalter insgesamt 12 weitere Acts für das Musikfestival. Als Headliner für die diesjährige Ausgabe wurden “Royal Republic” und “Turbostaat” vorgestellt.

weiterlesen

Foto: Rocken am Brocken UG

Rocken am Brocken Festival 2014

16.06.2014 1:28 von MB

Das Rocken am Brocken Festival findet in diesem Jahr vom 31. Juli bis 2. August statt. Die Veranstalter bestätigten nun einen zweiten Headliner sowie weitere Bands. Blood Red Shoes spielen Punk Rock und treten neben Triggerfinger zur besten Zeit auf. Das Duo aus England entpuppe sich als eindrucksvoll laut und energisch, so „Rocken am Brocken […]

weiterlesen

Plakat: A&O Pyrogames GmbH

Pyro Games im Magdeburger Stadtpark

25.03.2014 2:16 von MB

Magdeburg. Gleich zwei Top-Events gehen im kommenden Sommer auf Deutschland-Tour: die „Pyro Games“ sowie „Holi – das Festival der Farben“. Unter anderem ist das erstgenannte Duell der Feuerwerker auch in Magdeburg, der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, zu Gast. Musik und Farben werden am Wochenende des 9./10. August ebenfalls geboten. Dann macht „Holi – das Festival der […]

weiterlesen

©WittenbergKultur e.V.

Hofkonzerte in Wittenberg

04.06.2013 12:44 von MB

Vom 28. Juni bis 13. Juli 2013 wird die Wittenberger Altstadt mit ihren kleinen und großen Hinterhöfen zu einem ganz besonderen Konzertsaal. Die Hofkonzerte wurden vom Kunstverein Wittenberg e.V. ins Leben gerufen und finden an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden jeweils um 20.30 Uhr auf dem Hof der Alten Sternwarte, dem Beyerhof, dem Arsenalplatz und der Schlosswiese […]

weiterlesen


Ein Musikfest ist eine Veranstaltung, bei der es Livekonzerte gibt. Für jede Musikrichtung kann ein Fest stattfinden. Meist finden die Musikfeste im Frühling und im Sommer statt, wenn die Temperaturen höher klettern und die Besucher bei schönem Wetter draußen auf Bänken oder ähnlichem sitzen können. Für die kleinen Gäste gibt es oft ein Rahmenprogramm. Mit Spiel und Spaß werden die Kinder unterhalten, geschminkt oder sie können an kleineren Attraktionen teilnehmen. Für den Durst zwischendurch stehen Ausschankwagen bei einem Musikfest. Sie bieten eine breite Auswahl an Getränken. Auch Imbisswagen fehlen nicht, sie bieten oft Gegrilltes oder Pommes an. Am Häufigsten finden in Deutschland Rock Festivals und Jazz Festivals statt. Mit Auftritten von Künstlern aus der Region kommt die passende Stimmung auf. Auch Musiknächte, bei denen die Besucher bald die ganze Nacht zusammen sitzen und der Musik lauschen, werden immer beliebter und finden öfter statt. Musikfeste werden oft von den Gemeinden veranstaltet, doch auch Schulen, Vereine und Kindergärten bereiten gerne solche Feste vor. Wer musikalisch ist, kann vielleicht auch selbst an einem Musikfest teilnehmen. Bei Musikfesten werden manchmal auch Spenden gesammelt und jüngere Musikgruppen oder Sänger haben die Möglichkeit, Bühnenerfahrung zu sammeln und sich vor Publikum zu präsentieren. Ein Musikfest ist natürlich auch eine gute Werbung für die jeweilige Stadt oder den jeweiligen Verein.

In Sachsen-Anhalt, die Heimat von Martin Luther, finden über das Jahr verteilt viele Events statt. Das größte Volksfest in diesem Bundesland ist der Sachsen-Anhalt-Tag. Jedes Jahr wird diese Veranstaltung in einer anderen Stadt organisiert. Ganz Sachsen-Anhalt feiert dieses Heimatfest. Auf vielen Bühnen finden verschiedene Aktionen statt und auch einige Attraktionen, Verkaufsstände, Imbissbuden und Ausschankwagen dürfen nicht fehlen. Aber nicht nur aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt, sondern auch Besucher aus ganz Deutschland fahren für den Sachsen-Anhalt-Tag in das Bundesland. Das größte Volksfest in Mitteldeutschland ist der Eisleber Wiesenmarkt. Mehr als eine halbe Million Menschen besuchen die Veranstaltung jedes Jahr. Über 350 Schausteller bauen ihre Buden bei diesem großen Bürgerfest auf. 1521 das erste Mal erwähnt, hat sich der Eisleber Wiesenmarkt aus einem Vieh- und Ochsenmarkt entwickelt. Mit immer mehr Fahrgeschäften wurde aus dem Fest ein immer größeres Volksfest, das auch über die Region weit bekannt ist. 100 Fahrgeschäfte sind auf der Kirmes zu finden. In Burg bei Magdeburg findet alljährlich das Rolandfest statt. Denn Burg bei Magdeburg ist eine Rolandstadt. In der Stadt steht eine Rolandstatue. Die Statue steht als Sinnbild der Stadtrechte. Und zu Ehren des Rolands findet jedes Jahr das Rolandfest statt. In der ganzen Innenstadt organisieren die Bürger der Stadt die Veranstaltung. Die Stadt wird dekoriert, Verkaufsstände und Festzelte werden aufgebaut, Fahrgeschäfte ausprobiert und auf den Bühnen, die in der Stadt verteilt stehen, gibt es Musikerauftritte. Aber auch Komödianten und Kinderchöre nutzen die Bühnen. Und zur Adventszeit lockt unter anderem Halle an der Saale mit Weihnachtsmärkten. Mit dem kleinen europäischen Dorf, wo kulinarische Spezialitäten aus einigen Ländern Europas angeboten werden, finnischen Rentieren im finnischen Dorf und der Eislaufbahn wird der Adventsmarktbesuch zu einem echten Ereignis. Außerdem kann man auf dem Christmarkt die riesige Adventskerze bewundern, die mehr als 84 Meter hoch ist.