Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Riez Open Air 2014


von MB

02.04.2014 2:49

riez-open-air-2014

Bausendorf-Olkenbach. Am 25. und 26. Juli 2014 steigt in Bausendorf nahe Trier das Riez Open Air Festival. Bereits letztes Jahr konnten die Veranstalter einige hochkarätige Bands aus den Genres Metal, Punk und Hardcore für das Riez Open Air gewinnen. Auch 2014 sieht das ganz genauso aus – das Line-Up hat es in sich.

Sick of it All und Biohazard

Bereits als Headliner angekündigt: die beiden New Yorker Hardcore-Legenden Sick of it All und Biohazard. Sick of it All gelten als Vertreter der zweiten Hardcore Punk-Welle und wurden Ende der Achtziger Jahre gegründet. Seit vielen Jahren halten sie die Fahne der Hardcore-Bewegung hoch und touren rund um die Welt.

Biohazard fanden in den Neunziger Jahren kurzzeitig in den Massenmedien Beachtung. Einzelne Videos der Band aus dem Stadtteil Brooklyn liefen sogar auf dem Musiksender MTV. Biohazard galten damals als Mitbegründer eines Subgrenres, dem sogenannten Crossover.

Deez Nuts

Auf dem Riez Open Air werden aber nicht nur Veteranen von der Kette gelassen. Mit Deez Nuts kommt auch eine australische Hardcore-Band mit starken Rap- und leichten Metaleinflüssen auf das Festival. Die Hardcore-Band um Sänger und Frontmann JJ Peters wurde 2007 gegründet.

Weitere angekündigte Bands sind Authority Zero, Atlas Losing Grip, Tim Vantol AYS und The Brains. Neben Hardcore werden also auch weitere Sparten wie Punkrock, Folk, Acoustic und Psychobilly bedient. Das dürfte aber noch lange nicht alles an Bands gewesen sein. Bis zum Event im Sommer werden noch einige dazukommen.

Warm Up-Party

Wie schon im vergangenen Jahr wird es wieder eine Warm Up-Party am Donnerstag geben. Ab 20 Uhr kann man sich dort schon einmal warm feiern, bevor es dann am Freitag richtig los geht. Auf den Aftershow-Partys am Freitag und Samstag lässt sich den letzten Reserven der Garaus machen.

Wer zum Riez Open Air will, kann das auch kostenlos haben. Die Veranstalter sind auf einigen anderen Festivals mit ihrem Banner unterwegs. Wer es dort sieht, macht einfach mit drei Freunden ein Foto vor dem Banner und teilt es auf der Facebook-Seite des Riez Open Airs. Dann noch markieren und schon ist man im Topf für das Gewinnspiel. Die drei kreativsten Fotos gewinnen je drei Tickets.

Teilen Sie diese Meldung...