Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Sommerfeste in Baden-Württemberg


Foto: Forum der Kulturen Stuttgart

SommerFestival der Kulturen 2014 in Stuttgart

27.06.2014 11:39 von MB

Stuttgart. In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg wird vom 15. bis 20. Juli das 13. SommerFestival der Kulturen gefeiert. Die Besucher des Events können sich auf insgesamt sechs Tage Musik, Tanz und Open-Air-Party auf dem Stuttgarter Marktplatz freuen. Dies teilte das Forum der Kulturen Stuttgart mit.

weiterlesen

Emel Mathlouthi (Foto: Forum der Kulturen Stuttgart e. V.)

SommerFestival der Kulturen in Stuttgart

31.05.2012 3:42 von MB

Auch in diesem Jahr findet in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs wieder das SommerFestival der Kulturen statt. Vom 10. bis 15. Juli bekommen die Besucher ein vielseitiges kulinarisches und kulturelles Programm geboten. Hierfür zeichnen die verschiedenen Stuttgarter Migrantenvereine sowie einige internationale Musiker verantwortlich.

weiterlesen

Stuttgarter Frühlingsfest: Kleiner Wasen

11.10.2011 5:11 von MB

Das Stuttgarter Frühlingsfest oder auch Kleiner Wasen ist die kleinere Ausgabe der Cannstatter Wasen im Herbst. Das Volksfest in der schwäbischen Landeshauptstadt verzeichnete in diesem Jahr mit der 73. Ausgabe gute Besucherzahlen. Rund 1,4 Millionen Besucher fanden Weg zum Stuttgarter Frühlingsfest im Mai. Währen den drei Wochen auf Cannstatter Wasen sorgten insgesamt 240 Schausteller, Gastronomen […]

weiterlesen


Im Sommer veranstalten viele Städte in Deutschland ein Sommerfest, aber auch viele Vereine, Schulen oder Arbeitgeber nutzen die Gelegenheit, den Sommer zu feiern und gemeinsam mit Kollegen und Freunden einen schönen Abend unter freiem Himmel zu verbringen. Gerade bei Sommerfesten in der Firma werden gerne passende Mottos für die Feier ausgewählt. Bei einem Sommerfest wird gegrillt und auch für Getränke ist gesorgt. Musik wird gespielt, sodass nach Lust und Laune bei den sommerlichen Temperaturen auch mal das Tanzbein geschwungen werden kann. Bei größeren Sommerfesten stehen Ausschankwagen und Imbissbuden für die Gäste zur Verfügung. Manchmal gibt es auch kulturelle Angebote und auch Spiel und Spaß für die Kleinsten kommen nicht zu kurz. Städtische Sommerfeste dienen natürlich auch oft dazu, den Tourismusbereich der Stadt zu erweitern und viele Besucher zum Sommerfest mit vielen Attraktionen und Auftritten von Künstlern in die Stadt zu locken. Oft veranstalten auch zum Beispiel Schwimmbäder Sommerfeste, dort kann man sich gemütlich mit einem Sprung ins kalte Wasser abkühlen. Ein Sommerfest ist eine gute Gelegenheit, Menschen, mit denen man sonst überwiegend beruflich verkehrt, auch mal persönlich besser kennen zu lernen. Eine passende, sommerliche Dekoration bringt die richtige Stimmung. Natürlich darf im Sommer auch eine große Auswahl an verschiedenen Eissorten nicht fehlen.

Die Schwaben mit ihrer eher gemütlichen Einstellung leben in Baden-Württemberg. Über das Jahr verteilt finden im süddeutschen Bundesland verschiedenste Feste statt. Das bekannteste und größte Volksfest im Schwabenland ist das Cannstatter Volksfest mit dem Stuttgarter Frühlingsfest. Das Cannstatter Volksfest ist ein Herbstfest, das zwei Wochen dauert. Da bei dem Cannstatter Volksfest so viele Schaustellerbetriebe teilnehmen, nennt man das Fest auch „größtes Schaustellerfest Europas“. In den letzten Jahren besuchten 4,5 Millionen Besucher jährlich die Veranstaltung. Das Bürgerfest fand erstmals 1818 statt. Mit vielen Attraktionen, Imbissbuden, Ausschankwagen, Verkaufsständen und Bühnenauftritten begeistert das Cannstatter Volksfest jedes Jahr die Gäste. Mit Festzelten, Fahrgeschäften, einem kleinen traditionellen französischen Dorf und einem Krämermarkt wird eine Vielfalt an Belustigungen auf dem Jahrmarkt angeboten. Das größte Frühlingsfest Europas ist das Stuttgarter Frühlingsfest. Es findet zwar auf einer kleineren Fläche als das Cannstatter Volksfest statt, dauert dafür jedoch 3 statt 2 Wochen. Mit einem Krämermarkt, einem kleinen Almhüttendorf und Festzelten begeistert das Stuttgarter Frühlingsfest jedes Jahr knapp 1,4 Besucher. Seit 1999 organisieren die Baden-Württemberger jedes Jahr ein Musikfestival. Dieses Musikfestival wird Southside genannt und gehört zu den größten Open-Air Events in Deutschland. Jedes Jahr besuchen rund 50.000 Besucher das Fest. Für die Schwaben sind besonders Weinfeste sehr wichtig, denn durch die Weinregionen verläuft die Württembergische Weinstraße. Die Schwaben sitzen bei einem Weinfest gemütlich bei einem Winzer, der Neuheiten aus seinem Sortiment vorstellt. Für das Weinfest wird die Stadt entsprechend dekoriert. Die größten Weinfeste organisieren Stuttgart und Heilbronn, doch in fast jeder Stadt feiern die Schwaben zur Weinlese Weinfeste. Stuttgart organisiert nicht nur Weinfeste, sondern auch das alljährliche Sommerfest. Mehrere hunderttausend Besucher kommen jährlich zum Neuen Schloss, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Gastronomen sorgen für eine große Auswahl an Essens- und Getränkeangebote. Das Sommerfest findet an 3 Tagen im Jahr statt. Neben den Volksfesten und Weinfesten veranstaltet die Stadt Ludwigsburg alljährlich die weltgrößte Kürbisausstellung. Bei dem Fest im Herbst werden insgesamt über 500.000 Kürbisse vorgestellt. In Tübingen findet beim Internationalen Schokoladenfestival ein Schokomarkt und der chocolART-Kindertag statt.