Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Sommerfeste in Bayern


Quelle: Stadt Forchheim

Annafest im Forchheimer Kellerwald

22.07.2016 11:02 von MB

Forchheim. Im oberfränkischen Forchheim wird vom 22. Juli bis zum 1. August wieder ausgiebig gefeiert. Denn in besagtem Zeitraum feiert die Gemeinde in Nordbayern das traditionelle Annafest. In diesem Jahr steigen die Festivitäten bereits zum 176. Mal. Ort des Geschehens ist abermals der Forchheimer Kellerwald.

weiterlesen

Plakat: ParkGastro GmbH

Streetfood Markt in Nürnberg

06.07.2015 3:19 von MB

Nürnberg. Seit geraumer Zeit liegen Food Trucks voll im Trend. Im ganzen Bundesgebiet werden aus den mobilen Versorgungsstationen heraus leckere Gerichte gereicht. In dieser Woche lockt ein besonderes Food Truck Festival in Nürnberg Feinschmecker und Gourmets an. Am Donnerstag, den 9. Juli wird zur bereits dritten Ausgabe des „Nürnberg Streetfood Markt“ geladen. Auf der Agenda […]

weiterlesen

Foto: Julia Stenner

Erlangen in Feierlaune: Veranstaltungskalender 2015 bekanntgegeben

10.02.2015 3:50 von MB

Erlangen. Auch in diesem Jahr wird in Franken gefeiert. Die Stadt Erlangen stellte nun ihren Veranstaltungskalender samt Highlights und vielen touristischen Angeboten für 2015 vor. Zu den Höhepunkten zählen das 19. Internationale Figurentheater-Festival, neue Angebote für Bierfreunde auch außerhalb der Bergkirchweih-Zeit und der „Erlanger Weihnachtszauber“.

weiterlesen

Plakat: Event-AgenTour

Ü30 Sommernacht auf dem Starnberger See

27.05.2013 3:27 von MB

Am 17. August wird auf dem Starnberger See die vierte Ü30 Sommernacht DeLuxe gefeiert. In den letzten Jahren hatte man mit der Veranstaltung große Erfolge gefeiert: auch heuer heißt es wieder „Leinen los – ab geht die Party“. Präsentiert wird die Starnberger Sommernacht von den Veranstaltern „Event-AgenTour“ und „Afro Ritmica“. Gefeiert wird auf dem Flaggschiff […]

weiterlesen


Im Sommer veranstalten viele Städte in Deutschland ein Sommerfest, aber auch viele Vereine, Schulen oder Arbeitgeber nutzen die Gelegenheit, den Sommer zu feiern und gemeinsam mit Kollegen und Freunden einen schönen Abend unter freiem Himmel zu verbringen. Gerade bei Sommerfesten in der Firma werden gerne passende Mottos für die Feier ausgewählt. Bei einem Sommerfest wird gegrillt und auch für Getränke ist gesorgt. Musik wird gespielt, sodass nach Lust und Laune bei den sommerlichen Temperaturen auch mal das Tanzbein geschwungen werden kann. Bei größeren Sommerfesten stehen Ausschankwagen und Imbissbuden für die Gäste zur Verfügung. Manchmal gibt es auch kulturelle Angebote und auch Spiel und Spaß für die Kleinsten kommen nicht zu kurz. Städtische Sommerfeste dienen natürlich auch oft dazu, den Tourismusbereich der Stadt zu erweitern und viele Besucher zum Sommerfest mit vielen Attraktionen und Auftritten von Künstlern in die Stadt zu locken. Oft veranstalten auch zum Beispiel Schwimmbäder Sommerfeste, dort kann man sich gemütlich mit einem Sprung ins kalte Wasser abkühlen. Ein Sommerfest ist eine gute Gelegenheit, Menschen, mit denen man sonst überwiegend beruflich verkehrt, auch mal persönlich besser kennen zu lernen. Eine passende, sommerliche Dekoration bringt die richtige Stimmung. Natürlich darf im Sommer auch eine große Auswahl an verschiedenen Eissorten nicht fehlen.

In den Alpen im Bundesland Bayern scheint die Welt in den Bergen stehen geblieben zu sein. Doch nicht überall in Bayern ist das so. Gerade in München, der Landeshauptstadt von Bayern, findet alljährlich das bekannteste Volksfest der Welt statt: Das Münchener Oktoberfest auf der Theresienwiese. Das Münchener Oktoberfest entwickelte sich nach und nach über all die Jahre aus einem Pferderennen. 2010 feierte das Oktoberfest sein 200. Jubiläum. Aus dem Pferderennen 1810 hat sich bis heute ein wahres Spektakel entwickelt. Rund sechs Millionen Besucher reisen aus aller Welt jedes Jahr nach München, um die Veranstaltung nicht zu verpassen. Traditionell besuchen die Bayern das Oktoberfest in bayrischen Trachten: Dirndl und Lederhosen. Extra für das Bierfest werden nämlich neben den beliebtesten Biersorten der Bayern auch neue verschiedene Biersorten gebraut. Doch nicht nur in München, sondern auch in anderen Städten und Dörfern werden auch über das Jahr verteilt viele Bierfeste gefeiert. Denn gerade in kleineren Dörfern wird die Tradition von den Bayern noch sehr ernst genommen. Doch in Bayern gibt es nicht nur das Oktoberfest. Auch Kirchweih- und Maibaumfeste werden jedes Jahr gefeiert. In Nürnberg findet dann im Winter der bekannteste Weihnachtsmarkt Deutschlands statt : Der Nürnberger Christkindlesmarkt. Jedes Jahr reisen zwei Millionen Besucher zur Adventszeit nach Nürnberg. Wahrscheinlich hat sich der Weihnachtsmarkt aus einem Wochenmarkt entwickelt hat, auf dem die Bürger früher ihre Vorräte für die Winterzeit besorgen konnten. Zum Nürnberger Christkindlesmarkt wird eine Kandidatin ausgewählt. Sie spielt für 2 Jahre das Christkind auf dem Weihnachtsmarkt und eröffnet den Christkindlesmarkt traditionell mit einer Rede. Auch Stadtfeste sind in diesem Bundesland sehr beliebt. Denn die traditionsbewussten Bayern erinnern sich gerne an die Gründungsgeschichte ihrer Heimatstädte und feiern sie kräftig mit einem kleinen Bürgerfest, das jedes Jahr stattfindet. Das Bundesland Bayern ist aufgeteilt in 7 Bezirke: Oberfranken, Unterfranken, Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Mittelfranken und Schwaben. Viele der Bezirke sind katholisch. Deswegen sind den Bayern auch religiöse Feste sehr wichtig. An Fronleichnam zelebrieren die katholisch gläubigen Süddeutschen Fronleichnamprozessionen.