Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Lamboyfest Hanau: Rückblick auf ein friedliches Fest


von KG

13.06.2012 2:42

Hanau. In Hanau gibt es über das Jahr verteilt viele Feste. Im Sommer ist besonders das Lamboyfest sehr beliebt. Am Wochenende Mitte Juni hatte die Stadt das Lamboyfest deshalb wieder veranstaltet. Mit einem bunten Rahmenprogramm lockten die Veranstalter wieder wie gewohnt an allen drei Tagen viele Bürger zum Lamboyfest in die Hanauer Altstadt.

Friedliches Fest unter Generationen

Das Lamboyfest wird jedes Jahr in der Stadt veranstaltet, um an die Belagerung Hanaus zu erinnern und die Aufhebung der Blockade, die schließlich folgte. Besonders bekannt ist das Lamboyfest in Hanau für die vielen Gaukler, die für Stimmung sorgen. Auch wenn auf dem Fest viele Generationen aufeinander trafen – oder gerade deswegen – war es ein sehr friedliches Fest, von dem alle begeistert sind. Neben vielen Auftritten auf der Bühne, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei war, gab es auch ein ansprechendes Rahmenprogramm. Bei den vielen Ständen, die in der Altstadt verteilt aufgestellt waren, gab es jede Menge, das zum Stehen bleiben und Staunen einluden. Ob nun eine Kleinigkeit zum Essen oder Waren zu kaufen, hier konnte man alles kaufen.

Auch ein kleiner Mittelaltermarkt lockte die Besucher

Eine Besonderheit auf dem Lamboyfest in Hanau war der kleine Mittelaltermarkt, der extra aufgebaut wurde. Hier konnten die Besucher nicht nur altertümliches Handwerk wie zum Beispiel den Schmied oder die Spinnerin dabei beobachten, sondern auch einige Waren kaufen und sogar ein Tänzchen zur Mittelaltermusik wagen. Das Lamboyfest bot allen etwas zum Staunen. Das Gauklerfest zog vor allem die kleinen Besucher in den Bann, aber auch die Großen bestaunten die Gaukler auf den Stelzen und andere, die kleine Kunststücke einfach auf der Straße auf dem Lamboyfest in Hanau zeigten. Besonders Musiker und Musikgruppen aus der Region sorgten auf den Bühnen für gute Laune, es wurden während dem Hanauer Lamboyfest in der Altstadt verteilt insgesamt 5 Bühnen aufgebaut. Aber auch Komiker kamen nach Hanau und sorgten für gute Stimmung auf dem Fest.