Feste in Deutschland
Memmingen gemeinfrei
Memminger Jahrmarkt 2014: 90 Schaustellerbetriebe angekündigt
Foto: Carolin Hinz / BTZ Bremer Touristik-Zentrale
Stimmung, Spaß und Sensationen – Bremer Freimarkt eröffnet Mitte des Monats
Bierglas
Oktoberfest 2014: Stadt München zieht positive Wiesn-Bilanz
HANDSU~1
Musiktradition Polens im Fokus des Usedomer Musikfestivals
Plakat: Münchner Kultur GmbH
München feiert Die Lange Nacht der Museen
Dürkheimer Wurstmarkt
Dürkheimer Wurstmarkt ist das größte Weinfest der Welt
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Die neusten Veranstaltungsnews aus Saarland

  • Saarland ist fast das kleinste Bundesland von Deutschland. Eines der größten Volksfeste im kleinen Bundesland ist das Stadtfest in Neunkirchen. Bei dem großen Bürgerfest spielen Musikgruppen aus der Region in der Innenstadt Musik in verschiedensten Musikrichtungen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Straßenkünstler belustigen die Besucher auf den Wegen und für die kleinen Gäste bietet die Stadt Workshops an. Neben Verkaufsständen, die zum Bummeln einladen und Imbissbuden mit Ausschankwagen gibt es auf dem Stadtfest noch vieles mehr zu entdecken. An den Ständen trifft man gerne auf alte Bekannte und verbirngt bei Musik und Spaß gemeinsam eine schöne Zeit. Nicht ganz so spektakulär wie das Neunkircher Stadtfest, aber dennoch einen Besuch wert ist der Webenheimer Bauernmarkt. Auf dem Webenheimer Bauernmarkt finden alljährlich Pferderennen statt und auch ein traditioneller Handwerkermarkt wird organisiert. Für die Kleinsten wird eine Tierschau veranstaltet und auf einer Fläche von 15.000 m² gibt es viele Belustigungsangebote. Neben Verkaufsständen, Ausschankwagen und Imbissbuden gibt der Webenheimer Bauernmarkt den Bürgern die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Erzeugnisse zu verkaufen. Auf der Burg in Kirkel organisieren die Veranstalter das Weinfest mit historischem Handwerkermarkt. Die Winzer aus den Regionen stellen den Besuchern ihr Sortiment vor. Aus Neugierigen können hierbei schnell mal echte Weinkenner werden, denn bei einem Weinfest hat man auch die Möglichkeit, viel über die Herstellung von Wein zu lernen. Da das Fest an der städtischen Burg statt findet, ist eine schöne Kulisse für den historischen Handwerkermarkt gegeben. Hierbei können die Besucher den traditionellen Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Einige Berufe, die es heute in der Art nicht mehr gibt, können bei dieser Gelegenheit kennen gelernt werden.