Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen


Köln: schönster Weihnachtsmarktstand gesucht

03.12.2013 2:32 von MB

In der Domstadt Köln ermittelt man erstmals seit diesem Jahr den „Schönsten Weihnachtsmarktstand 2013“. Noch bis zum 16. Dezember können Besucher des Kölner Weihnachtsmarktes für ihren Favoriten abstimmen, berichtet „KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbh“ in einer Pressemitteilung.

weiterlesen

40. Internationaler Weihnachtsmarkt Essen: Nationale wie internationale Spezialiäten

03.12.2012 3:19 von KG

Essen. Seit dem 22. November hat der Internationale Weihnachtsmarkt Essen seine Pforten geöffnet. Über 250 Stände wurden extra für den Internationalen Weihnachtsmarkt aufgestellt, sie verkaufen ihre Waren und begeistern mit Leckereien und anderen kleinen und großen Mitbringseln. Einzigartig auf dem Internationalen Weihnachtsmarkt Essen sind in jedem Jahr die leuchtenden Motive während der Essener Lichterwochen. In […]

weiterlesen

Foto: Kölner Weihnachtsgesellschaft

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom eröffnet

30.11.2012 2:28 von MB

Am vergangenen Montag wurde der Kölner Weihnachtsmarkt am Dom feierlich eröffnet. Unter einem riesigen Sternenlichterzelt bieten 150 Verkaufsstände Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Der Markt auf dem Roncalliplatz wartet auch in diesem Jahr wieder mit einem abwechslungsreichen Programm und viel Entertainment auf, berichtet KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH in einer Pressemitteilung.

weiterlesen

Christmas Avenue: Erstmals schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt in Köln

29.11.2012 1:33 von KG

Köln. In der Domstadt Köln gibt es in jedem Jahr mehrere Weihnachtsmärkte und jeder von ihnen hat etwas Besonderes an sich. Aber in diesem Jahr gibt es eine Neuheit zwischen den Weihnachtsmärkten in Köln, und die wird noch einmal mehr Besucher in die Stadt locken. Denn in diesem Jahr wird hier zum ersten Mal die […]

weiterlesen

Weihnachtsmarkt Essen – Lichterglanz, Budenzauber und ein Hauch von Zimt

02.12.2011 10:04 von OEG

Zum 39. Mal verschönt der Internationale Weihnachtsmarkt Essen die Zeit bis zum Gabenfest. Über 250 Stände am Willy-Brandt-Platz, entlang der Rathenaustraße, auf dem Kennedyplatz, dem Flachsmarkt sowie dem Markt 1 halten noch bis zum 23. Dezember 2011 viele Geschenkideen und gastronomische Genüsse für jeden Geschmack bereit. Die Besucher erwartet ein Angebot aus 23 verschiedenen Ländern […]

weiterlesen

Bei der altehrwürdigen Überwasserkirche lädt Münsters jüngster Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein.

Vom Prinzipalmarkt bis Lamberti – Münster erstrahlt im goldenen Lichterglanz

30.11.2011 8:11 von OEG

Adventszeit in Münster ist alle Jahre wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn der Prinzipalmarkt, die „Gute Stube“ der Stadt, in goldenem Glanz erstrahlt, Kaufmannshäuser, Kirchen und Museen dezent beleuchtet werden und sich die ganze Innenstadt festlich geschmückt zeigt, öffnen auch die fünf Weihnachtsmärkte ihre Pforten für die Besucher. Sie bieten außergewöhnliche Einkaufserlebnisse, die sie weit […]

weiterlesen

Weihnachtsmarkt auf dem Düsseldorfer Marktplatz

Düsseldorfs Weihnachtsmarkt verzaubert

28.11.2011 11:08 von OEG

Er gilt als einer der schönsten im Lande, Düsseldorfs Weihnachtsmarkt. Der adventliche Zauber wird an gleich sieben Orten individuell inszeniert. In der Innenstadt laden kunstvoll gestaltete Themenwelten zu einer wahren Entdeckungstour ein. Weihnachtlich dekorierte Hütten verwandeln die City für fünf Wochen in ein Wintermärchen für die ganze Familie. Zur Eröffnung stimmten ein Posaunenchor sowie ein […]

weiterlesen

weihnachtsmarkt am dom 2

Heinzelmännchen und Engelchen auf Kölner Weihnachtsmärkten

28.11.2011 9:03 von OEG

Sieben unterschiedlich gestaltete Weihnachtsmärkte machen den Adventsbesuch in der Rheinmetropole zu einem besonderen Erlebnis – für Jung und Alt gleichermaßen. Bei Ur-Kölnern ist der Weihnachtsmarkt in der Altstadt wohl der beliebteste der Stadt. Mitten durch die Altstadt, vom Alter Markt bis zum Heumarkt, reihen sich die rustikalen Hütten dieses romantischen Weihnachtsmarktes. Hier ist auch die […]

weiterlesen

Weihnachtsmarkt in Bochum

Bochumer Weihnacht 2011 karitativ – künstlerisch – kulinarisch

24.11.2011 10:50 von OEG

Jedes Jahr zur Adventszeit zieht es hunderttausende Besucher in Bochums City. Ihr Ziel sind die rund 180 liebevoll geschmückten Stände zwischen Tannengrün, Weihnachtspyramide, Mittelalterlichem Markt und Lichterglanz. Die Bochumer Weihnacht ist stets großes Fest für Jung und Alt. Ihre Ausstrahlung für die Bochumer City hat hohen überregionale Rang. Nach Beendigung der Baustellensituation findet rund um […]

weiterlesen

Deutschlands höchster Weihnachtsbaum steht auf dem Dortmunder Hansaplatz

Vorweihnachten in Dortmund – über 100.000 Besucher unterm Mega-Baum

24.11.2011 10:21 von OEG

Nun erstrahlt er wieder, Deutschlands höchster Weihnachtsbaum. Stolze 45 Meter ragt er vom Dortmunder Hansaplatz in den Himmel, gekrönt von einem vier Meter hohen Lichtengel (statt Fußball), unter dem sich ein glitzernder Umhang aus 48.000 Leuchten ausbreitet. Fürwahr, ein eindrucksvoller Anblick, nicht nur für Kinder. Der 113. Weihnachtsmarkt der westfälischen Metropole bietet wieder nahezu alles, […]

weiterlesen


Jedes Jahr pünktlich zur Adventszeit bis kurz vor dem Weihnachtsfest findet in jeder größeren Stadt ein traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Letzte Geschenke werden besorgt und man trifft auf alte Bekannte. Holzfiguren zeigen Maria und Josef mit dem Jesuskind und auch bei kalten Temperaturen herrscht eine gemütliche, fröhliche und besinnliche Stimmung. Auf Weihnachtsmärkten führen Vereine und Schulen, die lange Zeit dafür üben, für die Bürger der Stadt und Besucher von Nah und Fern das bekannte Krippenspiel vor, sagen weihnachtliche Gedichte auf, oder singen festliche Lieder passend zur Weihnachtszeit. Oft verkaufen sie auch Selbstgemachtes oder Essen und spenden den Erlös dann an Stiftungen. Besonders beliebt auf Adventsmärkten sind neben Stehtischen, an denen Besucher gemütlich Glühwein oder Punsch trinken können, auch Verkaufsstände, die Lebkuchen, gebrannte Mandeln, heiße Maronen, Christstollen oder glasierte Äpfel anbieten.Doch auch neben zahlreichen Essensangeboten gibt es eine Menge für alt und jung zu entdecken. Für jüngere Kinder besuchen der Weihnachtsmann oder das Christkind den Weihnachtsmarkt, dort verteilen sie kleine Geschenke, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Der bekannteste Weihnachtsmarkt in Deutschland ist wohl mitunter der sehr alte Nürnberger Christkindlmarkt, der mit seinen 180 Verkaufsständen immer eine Reise wert ist. Aber nicht nur dort, sondern in jedem Bundesland findet man zahlreiche Gelegenheiten, sich auf die festliche Vorweihnachtszeit einzustimmen.

Bei Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen ist vor allem die Karnevalshochburg Köln bekannt. Durch ganz Nordrhein-Westfalen gehen Karnevalsumzüge, die Begeisterten verkleiden sich und singen Karnevalslieder lauthals mit. Ein anderes Volksfest in Nordrhein-Westfalen ist die Cranger Kirmes. Über 4 Millionen Besucher lockt eines der größten Volksfeste Deutschlands nach Herne. Wahrscheinlich entwickelte sie sich aus einem Pferdemarkt. Um die Besucher bei guter Laune zu halten, kamen bald Artisten und Musiker hinzu. Auch heute noch beginnt die Cranger Kirmes mit einem Pferdemarkt. Sie dauert 11 Tage an. Seit dem Jahr 2007 feiern die Rheinländer jedes Jahr den Nordrhein-Westfalen-Tag, kurz auch NRW-Tag genannt. Sie feiern mit diesem Volksfest die Gründung ihres Bundeslandes. Bis 2006 organisierten die Bürger nur zu jedem runden Geburtstag diese große Veranstaltung. Beim Nordrhein-Westfalen-Tag gibt es ein großes Rahmenprogramm am Rheinufer mit Bühnenauftritten, Fahrgeschäften, Imbissbuden und Ausschankwagen mit einer großen Auswahl an Getränken. Das Fest endet mit einem riesigen Feuerwerk über dem Rhein. Viele Besucher lassen sich dieses Lichtspektakel nicht entgehen. In Geldern, in der Nähe von Duisburg, findet alljährlich der größte Straßenmaler-Wettbewerb der Welt statt. Viele Künstler aus aller Welt kommen nach Nordrhein-Westfalen, um die Straßen der Stadt zu bemalen und hinterher dafür von Jury und Publikum bewertet zu werden. Berühmt ist das Bundesland auch für Pützchens Markt. Das ist ein großer Jahrmarkt, der jedes Jahr in Pützchen am ehemaligen Dorfrand stattfindet. Der Jahrmarkt entstand wohl um 1367. Jedes Jahr kommen rund 1,1 Millionen Besucher ins Rheinland. Auch wenn Pützchens Markt nicht das größte Volksfest im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist, ist es gewiss eines der bekanntesten. In Münster findet passend zu fast jeder Jahreszeit die große Kirmes Send statt. Über 1 Million Besucher strömen im Frühling, Sommer und Herbst nach Münster, um das Volksfest mitzuerleben. Etwa 210 Schaustellerbetriebe, kleinere und größere Fahrgeschäfte, eine Vielzahl an Imbissbuden und Ausschankwagen und ein gut organisiertes Rahmenprogramm machen die Send zur größten Kirmes im Münsterland. Neben dem Jahrmarkt gibt es viele Verkaufsstände und einen Topfmarkt. Direkt vor dem Münsteraner Schloss treffen sich die Bürger und Angereisten zum gemeinsamen Fest zusammen.