Feste in Deutschland
Quelle: Messe Stuttgart
Oldtimer-Träume auf der Retro Classics in Stuttgart
Foto: Screenshot
Berlin: Winter-Winzersause in den Späth’schen Baumschulen
Quelle: Screenshot Stadt Niederstetten
Alles rund ums Pferd: Rossmarkt in Niederstetten
Foto: Torsten Hufsky
Dresdner Striezelmarkt eröffnet
Foto: Pyro-Team Berlin
Lichterfest auf der Zitadelle Spandau
Foto: MOTORWORLD Classics Berlin
Motorworld Classics Berlin 2016
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Rostocker Weihnachtsmarkt: Zwischen Besinnlichkeit und Kirmesfeeling


von KG

21.12.2011 1:07

Rostock. Nicht oft findet man auf den Weihnachtsmärkten in Deutschland sowohl das typisch besinnliche, ruhige Ambiente als auch bunte, laute und spannende Kirmesattraktionen. Der Rostocker Weihnachtsmarkt bietet diese Möglichkeit, beides gemeinsam zu erleben und erfreut damit sowohl die kleinen als auch die großen Besucher. Nachdem der Rostocker Weihnachtsmarkt Ende November mit dem Besuch des Weihnachtsmanns mit seinem Gefolge eröffnet wurde – eine weitere Attraktion für die kleinsten Gäste – kamen jeden Tag viele Besucher zum größten Weihnachtsmarkt in Norddeutschland. Da das Wetter weit besser als noch im Vorjahr ist, sind sowohl Händler als auch die Besucher in bester Laune und erfreuen sich am Rostocker Weihnachtsmarkt. Langsame Karussels sind genau das richtige für kleine Kirmesbegeisterte, während sich die älteren Geschwister auf dem beliebten Breakdancer durchschütteln lassen und die Eltern über den Weihnachtsmarkt bummeln oder letzte Geschenke besorgen. Für den guten Zweck wurde auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt Geld gesammelt. Die Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes sammelten zusammen fast 7.000€. Die Summe wurde ausschließlich an gemeinnützige Vereine oder das Krankenhaus gespendet. Denn den Veranstaltern des Rostocker Weihnachtsmarktes ist es wichtig, dass auch benachteiligte Menschen an Weihnachten mit leuchtenden Augen kleine Wünsche erfüllt bekommen können. Für die Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes gibt es mehrere kleine und große Veranstaltungen. Beispielsweise ein kleines Dorf für Skandinavien-Begeisterte ist aufgestellt und begeistert mit Handwerk und Dekorationen die Besucher. Für Kinder gibt es einen Märchenwald. Dort werden die schönsten Geschichten aus den Märchenbüchern erzählt. Weihnachtspyramide und Riesenstollen sind weitere Erlebnisse, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Neben dem Rostocker Weihnachtsmarkt gibt es auch einen historischen Weihnachtsmarkt. Dort fühlen sich die Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes in eine frühere Zeit versetzt und können Handwerk aus dem Mittelalter bestaunen und sich das ein oder andere Souvenir mitnehmen. Wer etwas Neues ausprobieren möchte, kann sich beim Axtwerfen versuchen. Entsprechende Leckereien werden hier angeboten und können probiert werden. Besuchen auch Sie den Rostocker Weihnachtsmarkt – den größten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands und erleben Sie eine Vielfalt für Jedermann.

Teilen Sie diese Meldung...