Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Schlesischer Christkindelmarkt in Görlitz


von MB

20.11.2015 2:33


Quelle: Laura Hummel

Görlitz. Görlitz an der Grenze zu Polen gehört zu den schönsten Städten Deutschlands und gilt als riesiges Flächendenkmal und häufige Kulisse für Hollywood-Filmproduktionen. In der Vorweihnachtszeit besticht die Stadt mit ihrem Schlesischen Christkindelmarkt, der eine lange Tradition aufweist. Dies teilte die „Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH“ mit.

Stimmungsvolle Beleuchtung

Als Kulisse für den Weihnachtsmarkt der besonderen Art dient die imposante Altstadt von Görlitz. Vom 4. bis 20 Dezember wird das Areal im Herzen der Stadt stimmungsvoll beleuchtet. Handel, Handwerk und Gastronomie werden dabei von einzigartigen Hallenhäusern und prachtvollen Laubengängen eingerahmt.

Die Handelstradition von Görlitz kommt auch während des Schlesischen Christkindelmarktes deutlich zum Ausdruck. Mehr als 100 Händler und Handwerker haben ihr Kommen zugesagt. Die kulinarische Spezialitäten wie zum Beispiel die Weihnachtsbratwurst stammen von Anbietern aus Schlesien, der Oberlausitz, Böhmen, Sachsen und Polen. Das Erscheinen des Christkindes wird von der Glocken der Kirche Sankt Peter und Paul und den Bläsern auf der Rathaustreppe untermalt.

Open-Air-Gottesdienste

Außerdem steht auch ein reichhaltiges deutsch-polnisches Bühnenprogramm auf der Agenda. Stimmungsvolle Musik und Open-Air-Gottesdienste werden ebenso angeboten wie eine zwölf Meter lange Eisstockbahn. Für die richtige weihnachtliche Einstimmung sorgen zudem auch das 600 Quadratmeter große Weihnachtshaus sowie das Weihnachtsprogramm des Gerhart-Hauptmann-Theaters.