Feste in Deutschland

Herne: Cranger Weihnachtszauber noch bis Silvester

Riesen-Gaudi: Bewährtes und Neues bei der Soester Altstadtkirmes

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Zeitreise beim Historischen Jahrmarkt

Hoch hinaus: Das 31. Drachenfest im Volkspark Potsdam begeistert mit Flugkünsten & mehr

Bodenseespektakel: Konstanzer Seenachtsfest zum letzten Mal in altem Gewand

Hauptstadt-Volkfest: Berliner Volksfestsommer lädt ein
Aktueller Feste-Melder Sponsor
CTR Fahrzeugtechnik

Weihnachtliches Hamburg: familiär, frivol, facettenreich


von OEG

28.11.2011 9:49


Wer zur Weihnachtszeit in Hamburg über die vielfältigen und stimmungsvoll gestalteten Weihnachtsmärkte schlendert, der spürt, warum Hamburg die Weihnachtshauptstadt des Nordens ist. Allein neun Weihnachtsmärkte gibt es in der Innenstadt zu entdecken, die für Groß und Klein, Alt und Jung, von familiär bis frivol passende Weihnachtsstimmung bieten.

Auf den insgesamt 16 Hamburger Weihnachtsmärkten wird bis zum 31. Dezember Abwechslung groß geschrieben. Die eigens vom Roncalli-Direktor Bernhard Paul entworfene Marktarchitektur des Historischen Weihnachtsmarkts vor dem Rathaus ist mit thematisierten Gassen in Deutschland einzigartig. Mehr als 3 Mio. Menschen zieht es jährlich dort hin.

Hanseatisches Lebensgefühl kommt dagegen auf dem Fleetinsel-Weihnachtsmarkt oder beim Winterzauber am Jungfernstieg auf. Direkt an der Alster und deren Fleeten gelegen, sorgen das Nostalgie-Riesenrad an Hamburgs Prachtboulevard oder die kulinarischen Köstlichkeiten auf der Fleetinsel Festtagsstimmung.

Auf dem Hafencity Weihnachtsmarkt im Überseequartier lädt eine große Eislaufbahn zu vorweihnachtlicher Ertüchtigung ein. Ein illuminierter Adventskalender an der Fassade des Alten Hafenamts öffnet allabendlich um 18 Uhr ein Türchen mit einem Geschenk, das die Besucher des Weihnachtsmarktes gewinnen können. Ein Nostalgiekarussell, ein festliches Adventssingen, der Verkauf von Tannenbäumen, eine Weihnachtsbäckerei sowie ein Laternenumzug runden das weihnachtliche Programm in Hamburgs Hafencity ab.

Die etwas andere Weihnachtsatmosphäre herrscht auf Deutschlands einzigem Ü-18- Weihnachtsmarkt Santa Pauli auf der Reeperbahn. Ob gebrannte Mandeln, Live-Musik und Varieté oder frivol benannte Drinks – auf diesem Markt ist von allem etwas zu finden.

Die Alsterdampfer verwandeln sich vom 25.11. bis 23.12. fast schon traditionell in traumhafte „Märchenschiffe“. Angrenzend an den Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg können Kinder an Bord der Schiffe Kekse backen, Weihnachtsgeschenke basteln oder Theater spielen (Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr).

Die große Weihnachtsparade , die an allen Adventssamstagen durch die Hamburger Innenstadt zieht, verzaubert mit 120 Teilnehmern in fantasievoll-weihnachtlichen Kostümen Groß und Klein (jeweils 13 und 17 Uhr in der Mönckebergstraße).

Photo: www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier